Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Einführung in das Gehirn lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Einführung in das Gehirn

Lernziele

Nach dieser Lernheit:

  1. Kannst du die verschiedenen Abschnitte des Gehirns benennen.
  2. Weißt du, wie das Großhirn, das Kleinhirn und der Hirnstamm aufgebaut sind.
  3. Kennst du die grundlegenden Funktionen von Großhirn, Kleinhirn und Hirnstamm.

Videos anschauen

Das Gehirn besteht aus 3 Teilen: dem Großhirn, dem Kleinhirn und dem Hirnstamm.

Das Großhirn (Cerebrum) bildet den größten Anteil und ist für Funktionen wie Hören, Sehen, Bewusstsein, Gefühle, Lernen, Gedächtnis oder der Feinabstimmung von Bewegungen verantwortlich. Das Kleinhirn (Cerebellum) befindet sich unter dem Großhirn und reguliert motorische Funktionen wie Gleichgewicht,  Koordination und Sprechen. Der Hirnstamm (Truncus cerebri) verbindet das Gehirn mit dem Rückenmark. Es ist kontrolliert lebenswichtige Funktionen wie die Atmung und den Puls.

Quiz starten

Nachdem du im Video einen Überblick über die einzelnen Hirnstrukturen bekommen hast, kannst du dein neues Wissen mit einem der Quizze testen! Viel Erfolg!

Vertiefe mithilfe unserer Arbeitsblätter dein Wissen über das Gehirn:

PDF UNBESCHRIFTETPDF BESCHRIFTET

Atlas durchstöbern

Auf dem beschrifteten Übersichtsbild kannst du  die Lage der einzelnen Strukturen gut nachvollziehen. Blättere danach im Atlas, um dir in Ruhe jede Struktur im Detail anzuschauen.

Zusammenfassung

Kurzfakten
Abschnitte Cerebrum
Cerebellum
Truncus cerebri
Aufbau der einzelnen Abschnitte Cerebrum: 2 Hemisphären; Lobus frontalis, Lobul temporalis, Lobus parietalis, Lobus occipitalis, Insula
Cerebellum: Vermis und 2 Hemisphären (Lobus anterior cerebelli, Lobus posterior cerebelli, Lobus flocculonodularis)
Truncus cerebri: Medulla oblongata, Pons, Mesencephalon
Funktion der einzelnen Abschnitte Cerebrum: höhere Körperfunktionen (Bewusstsein, Gefühle, Lernen, Willkürmotorik)
Cerebellum: motorische Funktionen (Gleichgewicht, Koordination, Sprechen)
Truncus cerebri: grundlegende Körperfunktionen (Atmung, Herzfrequenz) 

Gut gemacht!

Passende Artikel

Lerne weiter

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!