Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Herzklappen lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Herzklappen

Lernziele

Nach dieser Lerneinheit:

  1. Kennst du alle vier Herzklappen.
  2. Kannst du ihren Aufbau, ihre Struktur und ihre Lage im Herzen beschreiben.
  3. Verstehst du die Funktion und Bedeutung der Herzklappen innerhalb des Herzzyklus.

Videos anschauen

Im Herzen gibt es vier Herzklappen, welche jeweils zur Gruppe der Atrioventrikularklappen oder der Semilunarklappen zugeordnet werden. Die Atrioventrikularklappen befinden sich zwischen den Vorhöfen und den Herzkammern. Die rechte Atrioventrikularklappe (Trikuspidalklappe) liegt zwischen dem rechten Vorhof und der rechten Herzkammer, während die linke Atrioventrikularklappe (Mitral- oder Bikuspidalklappe) zwischen dem linken Vorhof und der linken Herzkammer lokalisiert ist. Zu den Semilunarklappen gehören einerseits die Pulmonalklappe, die sich zwischen der rechten Herzkammer und dem Lungenstamm befindet, und die Aortenklappe zwischen der linken Herzkammer und der Aorta.

Alle Herzklappen bestehen aus einem faserigen Kern, der zu den Herzkammern hin von Endokard überzogen ist, und ermöglichen, dass das Blut nur in eine Richtung durch das Herz fließen kann.

Erfahre mehr über die Anatomie der Herzklappen sowie deren Stützapparat und Funktionen in den folgenden Videos!

Quiz starten

Fällt es dir schwer, dir so viele anatomische Strukturen zu merken? Dann probiere unser Quiz aus, um dein Wissen zu festigen!

Möchtest du noch mehr über den Aufbau des Herzens lernen? Kein Problem! Mit unserem individuellen Quiz kannst du dein eigenes Quiz erstellen und die Strukturen auswählen, zu denen du abgefragt werden möchtest. 

Atlas durchstöbern

Erkunde die einzelnen Strukturen, die du heute gelernt hast, in der folgenden Atlasgalerie.

Zusammenfassung

Kurzfakten über die Valvae cordis
Valva atrioventricularis dextra Cuspes: 3 - Cuspis superior (anterior), Cuspis inferior (posterior), Cuspis septalis
Mm. papillares:
M. papillaris anterior, M. papillaris septalis (medialis), M. papillaris inferior (posterior)
Lage:
zwischen Atrium dextrum und Ventriculus dexter
Funktion:
verhindert den Rückfluss aus dem Ventriculus dexter in das Atrium dextrum
Valva atrioventricularis sinistra Cuspes: 2 - Cuspis anterior (Foliolum aorticum), Cuspis posterior (Foliolum murale)
Mm. papillares:
M. papillaris inferior (posterior), M. papillaris superior (anterior)
Lage:
zwischen Atrium sinistrum und Ventriculus sinister
Funktion:
verhindert den Rückfluss aus dem Ventriculus sinister in das Atrium sinistrum
Valva trunci pulmonalis Valvulae: 3 - Valvula semilunaris anterior (adjacens), Valvula semilunaris dextra (adjacens dextra), Valvula semilunaris sinistra (adjacens sinistra)
(Keine assoziierten Papillarmuskeln)
Lage:
zwischen Ventriculus dexter und Radix trunci pulmonalis
Funktion:
verhindert den Rückfluss aus dem Truncus pulmonalis in den Ventriculus dexter
Valva aortae Valvulae: 3 - Valvula coronaria dextra (semilunaris dextra), Valvula coronaria sinistra (semilunaris sinistra), Valvula noncoronaria (semilunaris posterior)
(Keine assoziierten Papillarmuskeln)
Lage:
zwischen Ventriculus sinister und Radix aortae
Funktion:
verhindert den Rückfluss aus dem Körperkreislauf in den Ventriculus sinister

Gut gemacht!

Passende Artikel

Lerne weiter

Möchtest du mehr über die Anatomie des Herzens erfahren? Dann erweitere dein Wissen mit den folgenden Lerneinheiten über die verschiedenen Ansichten des Herzens.

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!