Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Kaumuskulatur

Lernziele

Nach dieser Lerneinheit kannst du:

  1. Die Kaumuskeln identifizieren und ihre verschiedenen Anteile benennen.
  2. Die Ursprünge, Ansätze, Innervation und Funktionen der Kaumuskeln beschreiben.

Video anschauen

Die Kaumuskeln sind eine Gruppe von vier Muskeln bestehend aus dem Schläfenmuskel (M. temporalis), Kaumuskel (M. masseter), äußeren Flügelmuskel (M. pterygoideus lateralis) und inneren Flügelmuskel (M. pterygoideus medialis).

Diese Muskeln führen Bewegungen des Unterkiefers im Kiefergelenk durch und ermöglichen damit Funktionen wie das Kauen und Mahlen.

Bist du neugierig über die Kaumuskeln geworden? Dann schaue dir unser Video dazu an und lerne mehr über dieses Thema.

Quiz starten

Festige dein Wissen über die Kaumuskulatur mit dem folgenden Quiz.

Willst du dich noch mehr fordern? Konfiguriere dein eigenes Quiz mit einer breiteren Fragenauswahl. Unten findest du ein Quiz über alle Strukturen von Kopf und Hals, das du ganz nach deinen Wünschen anpassen kannst!

Atlas durchstöbern

Wiederhole deine heute gelernten Strukturen in der Galerie unten!

Zusammenfassung 

Kurzfakten über die M. masticatorii
Definition und Funktion Die Musculi masticatorii beschreiben eine Muskelgruppe, welche an der Mandibula ansetzt und deren Bewegung ermöglicht.
Muskeln M. temporalis, M. masseter, Mm. pterygoideus medialis et lateralis
Innervation Nervus mandibularis (V3)

Gut gemacht!

Passende Artikel

Lerne weiter

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!