Englisch Kontakt Hilfe Login Registrieren

Rezension: Anatomy on the Go App für iOS

Inhalt

Anatomy on the Go ist ein englischsprachiges App für iPhone und iPad von Thieme Medical Publishers, welches auf den Prometheus Lernkarten basiert. Es enthält 367 Zeichnungen aus dem Prometheus Lernatlas, welche die gesamte menschliche Anatomie von Kopf bis Fuß abdeckt, inklusive das muskuloskelettale System, die inneren Organe und Neuroanatomie.

Pro

Es ist sehr einfach in der Bilddatenbank zu stöbern, die nach Kategorien geordnet sind (Rücken, Thorax, Abdomen usw.). Alternativ kann man direkt in der Suchleiste die gewünschte Struktur eintippen und finden. Da sich die englische Nomenklatur nicht so sehr von der deutschen unterscheidet, stellt dies auch für deutsche Medizinstudenten nach etwas Übung kein Problem dar. Es ist sogar möglich, neue Markierungen zu erstellen und bezeichnen. Alle Zeichnungen haben vorgespeicherte Markierungen, die zumindest die wichtigsten Strukturen benennt. Einige Karten enthalten Kommentare oder Beispiele für klinische Anwendungen, allerdings sind diese Texte sehr kurz gehalten. Wie vom Prometheus gewohnt sind die Bilder sehr lebendig und ästhetisch ansprechend und per Fingerbewegung kann man problemlos in ihnen hinein- und herauszommen. Am Ende kann man zum Quiz-Modus übergehen und sich selbst testen.

Kontra

Obwohl die Zeichnungen selbst sehr detailliert sind, sind die vorgespeicherten Markierungen äußerst mangelhaft, vor allem im Vergleich zum Prometheus Lernatlas. Man bekommt den Eindruck, als ob viele Strukturen der Übersichtlichkeit halber gar nicht erst beschriftet wurden. Für den Medizinstudenten bedeutet dies allerdings, dass er erstmal manuell die Beschriftungen nachholen muss, damit er dieses App zum Lernen und Wiederholen tatsächlich nutzen kann. Des Weiteren liegen nicht genug Bilder aus unterschiedlichen Perspektiven vor, um ein gutes dreidimensionales Verständnis vom Körper zu bekommen. Die zusätzlichen Informationen zu den Lernkarten folgen keinem System und scheinen eher zufällig ausgewählt zu sein. Stattdessen wäre es viel hilfreicher, kompakte Informationen in Form von Tabellen anzubieten (z.B. Verlauf, Versorgung, Funktion). Ein weiterer Punkt, über den sich viele Nutzer ärgern, ist, dass man sich bei Epocrates (dem Entwickler von Anatomy on the Go) registrieren und einloggen muss, um das App nutzen zu können.

Zusammenfassung

Im Zeitalter moderner Technologien veröffentlichte Thieme ein App zum Erlernen der Anatomie. Mit einfachen Fingerbewegungen kann der Nutzer durch einen kompletten Atlas des menschlichen Körpers stöbern, die wichtigsten Strukturen lernen und sich anschließend im Quiz-Modus testen. Die Illustrationen sind äußerst schön gezeichnet und es macht Freude sie anzuschauen. Die Idee, das Smartphone oder Tablet zum Lernen zu nutzen ist wahrlich sehr verführerisch. Leider wird dieses App für Medizinstudenten bei Weitem nicht ausreichend sein, um sich für Anatomietestate vorzubereiten. Die gegebene Information ist viel zu oberflächlich und reicht gerade einmal für einen groben Überblick. Daher eignet sich dieses App lediglich für eine schnelle Wiederholung, jedoch nicht mehr, was den Preis von 18 Euro nicht rechtfertigt.

Wenn du dich das nächste Mal auf ein Testat vorbereiten, versuch doch mal kenHubs Anatomie-Trainer. Lerne mit den zahlreichen, farbigen Zeichnungen und wiederhole die Strukturen des menschlichen Körpers einfach und effizient.

Und wenn du der Typ bist, der gerne mit Karteikarten lernt, hier ein guter Tipp: Such dir in kenHubs kostenlosen Atlas deine gewünschten Bilder heraus, druck sie aus und markiere die wichtigsten Strukturen mit Farbstiften. Mit diesen Bildern kannst du nun deine ganz eigenen Karteikarten erstellen.

Hol' dir kostenlos den Rest dieses Artikels
Erstelle dir ein Konto und du bekommst Zugang zum Rest des Artikels, plus Videos und Trainings, damit du all die Informationen behältst - alles kostenlos. Du bekommst ausserdem Zugang zu Artikeln, Videos und Trainings über andere anatomische Themen.
Erstelle dein kostenloses Konto ➞
Quellen anzeigen

Rezensierte Version: 2.3.1

Autor: Achudhan Karunaharamoorthy

© Sofern nicht anders angegeben, sind alle Inhalte, inklusive der Illustrationen, ausschließliches Eigentum der kenHub GmbH. Sie sind durch deutsches und internationales Urheberrecht geschützt. Alle Rechte vorbehalten.
Erstelle dein kostenloses Konto.
Leg’ los mit deinem Training – in weniger als 60 Sekunden.