Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Arterien der Wirbelsäule

Lernziele

Diese Lerneinheit wird es dir ermöglichen: 

  1. Die wichtigsten Arterien der Wirbelsäule zu benennen und ihren Verlauf zu beschreiben. 
  2. Die Äste der Arterien und die Regionen, die sie versorgen, zu identifizieren und zu lokalisieren.

Atlas durchstöbern 

Obwohl sich die Wirbelsäule von der Schädelbasis bis zum Beckengürtel erstreckt, ist ihre Gefäßversorgung in ihrer gesamten Länge relativ ähnlich. Jeder Wirbel wird von ähnlichen, verzweigten Gefäßen versorgt, wobei der Unterschied in den Hauptarterien liegt, die je nach Wirbelregion unterschiedlich sein können.

Jeder Wirbel wird arteriell von einer Reihe von spinalen, periostalen und äquatorialen Gefäßen versorgt. Die Wirbel der Halsregion werden in erster Linie durch die A. vertebralis und die A. cervicalis ascendens versorgt. Die Aa. intercostales posteriores versorgen die Wirbel der Brustregion, die Aa. subcostales und Aa. lumbales versorgen die Wirbel der Lendenregion, während die Wirbel in der Sakralregion von den Aa. iliolumbales und den Aa. sacrales laterales und mediales mit Blut versorgt werden.

Entdecke die Arterien der Wirbelsäule nochmal ganz genau mit der folgenden Atlasgalerie!

Quiz starten

So viele Arterien und Verzweigungen, die man sich merken muss. Probier dieses Quiz aus, um dein Wissen zu festigen!

Für ein breiteres Spektrum an Themen kannst du unser vollständig anpassbares Quiz über die Anatomie der Wirbelsäule ausprobieren. Du kannst deine Auswahl sogar speichern, damit du dich sich später nochmal abfragen kannst.

Zusammenfassung 

Kurzfakten über die Arterien der Wirbelsäule (Columna vertebralis)
Hauptarterien nach Region Zervikal: Aa. vertebralis und cervicalis ascendens
Thorakal:
Aa. intercostales posteriores
Lumbal:
L1-L4: Aa. subcostalis und lumbales L5: A. iliolumbalis und A. sacralis mediana
Sakral:
A. iliolumbalis und A. sacrales laterales et mediana
Arterien eines isolierten Wirbels Rr. periostea, Rr. equatorial, Rr. spinalis segmentalis, R. arteriosus prelaminaris, R. arteriosus postcentralis, Aa. radiculares anterioris et posterioris

Gut gemacht!

Passende Artikel

Lerne weiter

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!