Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Nasenhöhle lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Nasenhöhle

Lernziele

Nach dieser Lerneinheit:

  1. Kennst du die Begrenzungen der Nasenhöhle.
  2. Verstehst du die Hauptfunktionen der Nasenhöhle.
  3. Kannst du die wichtigsten Merkmale der Nasenhöhle beschreiben.

Videos anschauen

Die Nasenhöhlen (Cavitates nasi) sind Räume im vorderen Bereich des Schädels, die sich direkt hinter der äußeren Nase befinden. Die linke und rechte Höhle werden in der Mittellinie durch die Nasenscheidewand (mediale Wand) getrennt und beide Kammern werden zusätzlich durch ein Dach, einen Boden und eine laterale Wand begrenzt.

Jede Höhle besitzt drei Hauptregionen: einen Nasenvorhof, eine respiratorische Region (Atmung) und eine olfaktorische Region (Geruch). Der Nasenvorhof befindet sich innerhalb der Nasenlöcher, er wird von Haut ausgekleidet und besitzt Haarfollikel. Die olfaktorische Region ist der am höchsten gelegene Teil der Nasenhöhle, er wird von olfaktorischem Epithel ausgekleidet und weist olfaktorische Rezeptoren auf. Die verbleibenden Bereiche der Nasenhöhle bilden die große respiratorische Region. Dieser Bereich wird von respiratorischem Epithel mit Flimmerepithelzellen und Schleimdrüsen ausgekleidet und enthält die Nasenmuscheln und Nasengänge.

Die folgenden Videos bieten dir eine Einführung in die Nasenhöhle und ihre Eigenschaften.

Quiz starten

Teste dein Wissen über die Nasenhöhle mit dem folgenden Quiz!

Erweitere deinen Fokus und teste dein Wissen über die gesamte Nasenregion mithilfe unseres individuellen Quizzes:

Atlas durchstöbern

Zusammenfassung

Kurzfakten über die Nasenhöhle
Skelettales Gerüst Siebbein, Keilbein, Stirnbein, Pflugscharbein , Nasenbein (2), Oberkieferknochen (2), Gaumenbein (2), Tränenbein (2) und unterer Nasenmuschelknochen (2)
Begrenzungen Dach – beherbergt die Siebplatte
Boden – harter Gaumen
Mediale Wand – Nasenscheidewand
Laterale Wand – beherbergt die Nasenmuscheln und -gänge
Öffnungen Anterior - Nasenlöcher
Posterior - Nasenrachen (Choana)
Superior - Siebplatte
Inferior - Schneidezahnkanal
Posterosuperior - Keilbein-Gaumen-Loch
Hauptmerkmale Nasenvorhof
- Nasenhaare
Olfaktorische Region

- Siebplatte
- Olfaktorisches Epithel und Rezeptoren
Respiratorische Region

- Obere, mittlere und untere Nasenmuschel
- Oberer, mittlerer und unterer Nasengang sowie der Recessus sphenoethmoidalis

Gut gemacht!

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!