Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Pankreas in situ lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Pankreas in situ

Lernziele

Nach dieser Lerneinheit kannst du:

  1. Die Struktur und Funktion des Pankreas beschreiben.
  2. Die anatomischen Verhältnisse vom Pankreas zu den benachbarten Strukturen und Organen verstehen.
  3. Die neurovaskuläre Versorgung des Pankreas erläutern.

Videos anschauen

Das Pankreas (Bauchspeicheldrüse) ist ein akzessorisches retroperitoneales Organ des Verdauungssystems, welches sowohl exokrine als auch endokrine Funktionen besitzt. Es unterstützt die Verdauung durch die Bildung von Pankreassaft oder -sekret, welches in das Duodenum sezerniert wird. Dieses Sekret besteht aus Verdauungsenzymen, die für die Spaltung und Verdauung von Kohlenhydraten, Fetten und Stärken zuständig sind. Das Pankreas produziert auch wichtige Hormone (Insulin, Glukagon und Somatostatin), die den Blutzuckerspiegel regulieren.

Mit dem folgenden Video lernst du alles Wichtige über das Pankreas - seine Anatomie, Funktion, anatomische Lagebeziehungen zu benachbarten Strukturen und seine klinische Relevanz.

Quiz starten

Nachdem du dir das Video angeschaut hast, kannst du dein neues Wissen mit dem folgenden Quiz über das Pankreas festigen:

Brauchst du eine weitere Herausforderung? Dann kannst du das folgende individuelle Quiz über das Pankreas ausprobieren:

Atlas durchstöbern

Pankreas in situ: Überblick

In der folgenden Atlasgalerie kannst du all das, was du bisher gelernt hast, wiederholen und die Strukturen des Pankreas sowie seine benachbarten Strukturen nochmal einzeln anschauen:

Zusammenfassung

Kurzfakten zur Bauchspeicheldrüse (Pankreas)
Definition Akzessorische Drüse des Verdauungssystems mit endokrinen und exokrinen Funktionen.
Lokalisation Retroperitoneal, posterior zum Magen.
Lageverhältnisse Anterior: Magen, Dickdarmgekröse.
Posterior: Hauptgallengang, Aorta, untere Hohlvene, Leberpfortader, linke Niere, linke Nebenniere.
Superior: Milzarterie.
Lateral-rechts: Zwölffingerdarm.
Lateral-links: Milz.
Abschnitte Kopf, Hals, Körper, Schwanz, Hakenfortsatz.
Funktion Exokrin: sezerniert Enzyme für die Verdauung von Nährstoffen.
Endokrin:
sezerniert Hormone zur Stoffwechselregulation (Insulin, Glukagon, Somatostatin).
Neurovaskuläre Versorgung Arterielle Versorgung: obere und untere Bauchspeicheldrüsen-Zwölffingerdarm-Arterien, Milzarterie, A. splenica, Magen-Zwölffingerdarm-Arterie, obere Eingeweidearterie.
Venöse Drainage: Bauchspeicheldrüsen-Zwölffingerdarm-Venen, obere Eingeweidevene, Leberpfortader, Milzvene.
Innervation: Vagusnerv (parasympathisch), große und kleine Eingeweidenerven (sympathisch).

Gut gemacht!

Passende Artikel

Lerne weiter

Willst du in dieses Thema weiter eintauchen? Mit den folgenden Lerneinheiten kannst du dein Wissen zum Pankreas erweitern und mehr über sein Gangsystem und die arterielle Versorgung erfahren:

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!