Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Begrenzungen, Einteilung und Inhalte des Mediastinums lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Begrenzungen, Einteilung und Inhalte des Mediastinums

Lernziele:

Nach dieser Lerneinheit kannst du:

  1. Die Begrenzungen des Mediastinums verstehen und seine benachbarten anatomischen Strukturen auflisten.
  2. Die Einteilung des Mediastinums beschreiben.
  3. Die Inhalte des Mediastinums auflisten und dem entsprechenden Kompartiment richtig zuteilen.

Videos anschauen

Das Mediastinum ist ein Kompartiment des Thorax, das in der Medianlinie des Körpers zwischen den zwei Pleurahöhlen liegt und den größten Teil der Thoraxorgane, mit Ausnahme der Lungen, beinhaltet. Es erstreckt sich vertikal von der oberen Thoraxapertur bis zum Zwerchfell und wird seitlich von den medialen Flächen der Lungen begrenzt.

Die transthorakale Ebene (Planum thoracicum) ist eine gedachte Ebene, die sich vom Brustbeinwinkel anterior bis zum Zwischenwirbelraum  zwischen Th4 und Th5 posterior erstreckt. Diese Ebene unterteilt das Mediastinum in das obere (oberhalb der transthorakalen Ebene) und das untere (unterhalb der transthorakalen Ebene) Mediastinum.

Das untere Mediastinum wird durch die Lage des Herzbeutels weiter in ein vorderes, mittleres und hinteres Kompartiment unterteilt. Die Strukturen, die sich anterior zum Herzbeutel befinden, gehören zum vorderen unteren Mediastinum, während die Strukturen, die hinter dem Herzbeutel liegen, zum hinteren unteren Mediastinum gezählt werden. Die Strukturen, die sich im und um den Herzbeutel befinden, gehören zum mittleren unteren Mediastinum.

Einige Strukturen verlaufen in Längsrichtung sowohl durch das obere als auch durch das untere Mediastinum: die Speiseröhre, Azygosvenen und Vagus- und Zwerchfellnerven.

Das folgende Video gibt dir einen besseren Überblick über die Grenzen, Einteilung und Inhalte des Mediastinums:

Quiz starten

Überprüfe dein neu erworbenes Wissen mit diesem Quiz zu den Inhalten des Mediastinum:

Möchtest du ein Quiz mit einem breiteren Themenspektrum? Probiere dieses individuell anpassbare Quiz zu allen Strukturen des Thorax:

Atlas durchstöbern

Schau durch die Abbildungen in unserer Galerie, um dein neues Wissen zu festigen:

Laterale Ansicht auf das Mediastinum

Anteriore Ansicht auf das Mediastinum

Zusammenfassung

Kurzfakten zum Mediastinum
Grenzen Superior: obere Thoraxapertur (Begrenzung durch den Handgriff der Brustbeins, Oberrand der 1. Rippe und Wirbelkörper des Wirbels Th1)
Inferior
: Zwerchfell
Anterior
: Brustbein und Knorpel der 1.-5. Rippe
Posterior
: Wirbelkörper der oberen Brustwirbel
Lateral
: Brustfell der Lungen
Einteilung Transthorakale Ebene: erstreckt sich vom Brustbeinwinkel zur Bandscheibe zwischen den Wirbeln Th4 und Th5
Oberes
Mediastinum: oberhalb der transthorakalen Ebene
Unteres
Mediastinum: unterhalb der transthorakalen Ebene, weitere Unterteilung in das vordere, mittlere und hintere untere Mediastinum, je nach Lage des Herzbeutels
Inhalte Oberes Mediastinum: Thymus (Bries), Luftröhre, oberer Abschnitt der oberen Hohlvene, Aortenbogen und seine Äste (Arm-Kopf-Gefäßstamm, linke Halsschlagader und linke Unterschlüsselbeinarterie), Speiseröhre
Vorderes
unteres Mediastinum: Überbleibsel des Bries
Mittleres
unteres Mediastinum: Herzbeutel und Herz; Anfänge der oberen und unteren Hohlvene; Lungenstamm, -arterien und -venen; Anfang der Aorta; Hauptbronchien; Herzbeutel-Zwerchfell-Arterien und -Venen
Hinteres
unteres Mediastinum: absteigende Brustaorta und ihre Äste, Azygosvenen, Speiseröhre

Gut gemacht!

Passende Artikel

Lerne weiter

You can continue to learn with our study unit on lymph nodes and vessels of the mediastinum:

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!