Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Oberflächenanatomie lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Oberflächenanatomie

Lernziele

Nach dieser Lerneinheit:

  1. Kennst du die wichtigsten Oberflächenmerkmale auf der Vorder- und Rückseite des Körpers. 
  2. Weißt du, wo genau die einzelnen Landmarken liegen und wie sie begrenzt werden.

Videos anschauen

Die Oberflächenanatomie dient der Beschreibung der Strukturen, die auf der Vorder- und Rückseite der Körperoberfläche sichtbar sind. Dies hilft dabei, innere Strukturen anhand ihrer auch nach außen sichtbaren Merkmale zu identifizieren und zu beschreiben. Dieses Wissen ist unerlässlich, um normale und pathologische Befunde im Rahmen der klinischen Untersuchung beurteilen zu können. Die meisten dieser Merkmale sind bei Frauen und Männern gleich ausgeprägt. Bei den Geschlechtsmerkmalen sind aber physiologischerweise geschlechtsspezifische Unterschiede erkennbar.

Quiz starten

Nachdem du dir die Videos angeschaut hast, kannst du dein neues Wissen mit unseren Quizzes testen! Viel Spaß!

Du kannst dir auch ein eigenes Quiz zusammenstellen und so genau die Themen lernen, die für deinen Lernplan wichtig sind.

Atlas durchstöbern

Anteriore Ansicht

Posteriore Ansicht

Zusammenfassung

Kurzfakten zur Oberflächenanatomie
Arten von Oberflächen-merkmalen Knöcherne Landmarken                
Weichteile               
Äußere Organe                 
Wichtige Landmarken von Kopf, Hals und Rumpf Anterior: Larynx, Musculus sternocleidomastoideus, Fossa supraclavicularis, Clavicula, Musculus pectoralis major, Incisura jugularis sterni, Sternum, Angulus sterni, Processus xiphoideus, Mamma, Areola mammae, Papilla mammaria, Arcus costalis, Musculus rectus abdominis, Linea alba, Linea semilunaris, Umbilicus, Mons pubis, Spina iliaca anterior superior, Ligamentum inguinale, Scrotum, Penis, Glans penis, Vulva

Posterior:
Protuberantia occipitalis externa, Vertebra prominens, Musculus trapezius, Spina scapulae, Margo medialis scapulae, Angulus inferior scapulae, Musculus latissimus dorsi, Trigonum lumbale, Crista iliaca,Sspina iliaca posterior superior, Trigonum sacrale, Articulatio sacroiliaca, Regio analis
Wichtige Landmarken der oberen Extremität Anterior: Acromion, Musculus deltoideus, Musculus biceps brachii, Fossa cubitalis,
Foveola radialis, Eminentia thenaris, Eminentia hypothenaris

Posterior:
Musculus triceps brachii, Olecranon
Wichtige Landmarken der unteren Extremität Anterior: Trigonum femorale, Musculus quadriceps femoris, Patella, Tuberositas tibiae, Musculus tibialis anterior, Malleolus lateralis, Malleolus medialis

Posterior: Regio glutea, Crena interglutea, Sulcus gluteus, Tractus iliotibialis, Ischiocrurale Muskulatur, Fossa poplitea, Musculus triceps surae, Tendo calcaneus

Gut gemacht!

Lerne weiter

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!