Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Arterien der Niere lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Arterien der Niere

Lernziele

Nach dieser Lerneinheit:

  1. Kennst du den Ursprung der Nierenarterien und ihren Verlauf bis zu ihren Endästen.
  2. Kannst du die Besonderheiten der rechten und linken Nierenarterie nachvollziehen.
  3. Kannst du die Hauptäste der Nierenarterien benennen und erklären, wie sie für die Versorgung der Niere und benachbarter Strukturen verlaufen.

Videos anschauen

Die Nierenarterien entspringen der Aorta abdominalis, unmittelbar inferior der A. mesenterica superior, im Retroperitoneum. Sie verlaufen beide posterior zu den Nierenvenen, Nerven und der Bauchspeicheldrüse, in Richtung des Nierenhilus, wo sie in die Nieren eintreten. Die rechte Nierenarterie entspringt etwas tiefer als ihr linkes Gegenstück. Sie ist ebenfalls länger und verläuft hinter der Vena cava inferior.

Es ist wichtig zu wissen, dass ungefähr 30% der Menschen mehrere Nierenarterien aufweisen. Diese treten ebenfalls durch den Nierenhilus in die Niere hinein und werden als zusätzliche Nierenarterien (Aa. renales accessoriae) bezeichnet. Sie entspringen direkt aus der Aorta abdominalis, unmittelbar unter- oder oberhalb der tatsächlichen Nierenarterien, oder in seltenen Fällen auch aus dem Truncus coeliacus oder der A. mesenterica superior. Häufig finden sich auch Polararterien, das sind extra-hiliäre Nierenarterien, die über die äußere Oberfläche der Nieren, meist an den Nierenpolen, in die Niere eintreten.

Die Nierenarterien versorgen das Nierenparenchym mit oxygeniertem Blut und liefern gleichzeitig Blut zur Filtration in die Niere. Um mehr über die Nierenarterien, ihre Äste und einige umliegende Strukturen zu erfahren, schau dir unser folgendes Video an.

Quiz starten

Jetzt ist es an der Zeit, dein Wissen über die Nierenarterien zu testen und all diese Informationen zu verinnerlichen. Probier dazu unser folgendes Quiz aus!

Willst du noch mehr über die Nieren und Harnleiter lernen? Schau dir dieses Quiz an, das alle Strukturen der Nieren und Harnleiter abdeckt. Du kannst das Quiz sogar individuell anpassen, sodass du zu bestimmten, ausgewählten Strukturen geprüft wirst.

Atlas durchstöbern

Erkunde jetzt die einzelnen Arterien, die du bisher kennengelernt hast, mit der folgenden Atlasgalerie.

Zusammenfassung

Kurzfakten über die Arterien der Niere (Ren)
Ursprung Aorta abdominalis, auf Höhe des Discus intervertebralis zwischen den Vertebrae L1-L2, inferior des Ursprungs der A. mesenterica superior
Äste Ramus anterior: A. segmenti superioris renis, A. segmenti anterioris superioris renis, A. segmenti anterioris inferioris renis und A. segmenti inferioris renis
Ramus posterior:
A. segmenti posterioris renis
Arteria suprarenalis inferior
Rami pelvici
Ramus uretericus
Funktionen Versorgen das Parenchyma der Nieren mit oxygeniertem Blut
Liefern Blut zur Filtration durch die Niere
Versorgung Nieren (Renes), Nebennieren (Glandula suprarenalis), Harnleiter (Ureteres)

Gut gemacht!

Passende Artikel

Lerne weiter

Entdecke noch mehr über die Strukturen der Nieren mit den folgenden Lerneinheiten.

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!