Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Bänder des Handgelenks und der Hand lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Bänder des Handgelenks und der Hand

Lernziele

Nach dieser Lerneinheit:
1. Kennst du die Gelenke der Handwurzel und der Hand
2. Weißt du, durch welche Bänder diese Gelenke stabilisiert werden

Einführung

Bänder sind bindegewebige Strukturen, die zwei artikulierende Knochen miteinander verbinden. Sie sind wichtig für die Stabilisierung des Gelenks, sie können bestimmte Bewegungen aber auch einschränken, je nachdem wo sie im Gelenk lokalisiert sind.

Im Bereich der Handwurzel und der Hand gibt es einige Gelenke. Von proximal nach distal ist das erste Gelenk das Radiokarpalgelenk (Articulatio radiocarpea), welches eine Verbindung zwischen dem Unterarm und der Hand darstellt. Die restlichen Gelenke befinden sich innerhalb der Hand, wo sie mehrere Knochen  (z.B. die Handwurzelknochen und die Mittelhandknochen) aber auch einzelne Knochen (z.B. das Os scaphoidem und das Os lunatum) miteinander verbinden. Zu diesen Gelenken gehören die Interkarpal-, Karpometakarpal-, Intermetakarpal-, Fingergrund- und Interphalangealgelenke.

Eine uneingeschränkte Funktion dieser Bänder ist essentiell für die normale Beweglichkeit und Funktion der Handwurzel und der Hand. 

Atlas durchstöbern

Schau dir unsere Atlasgalerie an, damit du dir die Bänder der Handwurzel und der Hand besser vorstellen und leichter merken kannst.

Quiz starten

Am besten lernt man durch interaktive Aufgaben. Probier mal dieses Quiz und festige dein neues Wissen.

Du kannst dir dein Quiz auch individuell anpassen und so genau die Themen, zu denen du Fragen bekommen möchtest, auswählen.

Zusammenfassung

Kurzfakten
Art. radiocarpea Lig. radiocarpeum dorsale
Lig. radiocarpeum palmare
Lig. collaterale ulnare carpi
Lig. collaterale radiale carpi
Artt. intercarpeae Lig. radiatum carpi
Ligg. intercarpea dorsalia (Lig. scaphotriquetrum dorsale)
Ligg. intercarpea palmaria (Lig. scaphotrapeziotrapezoideum, Lig. scaphotriquetrum palmare, Lig. triquetricapitatum, Lig. triquetrohamatum, Lig. pisotriquetrum, Lig. capitohamatum palmare, Lig. trapezoideocapitatum palmare, Lig. lunotriquetrum palmare)
Ligg. intercarpea ossea (Lig. scapholunatum interosseum, Lig. trapeziotrapezoideum interosseum, Lig. capitohamatum interosseum, Lig. trapezoideocapitatum interosseum, Lig. lunotriquetrum interosseum)
Artt. carpometacarpeae Ligg. carpometacarpea dorsalia
Ligg. carpometacarpea palmaria
Artt. intermetacarpea Ligg. metacarpea dorsalia
Ligg. metacarpea palmaria
Ligg. metacarpea interossea
Artt. metacarpophalangeae Ligg. metacarpophalangea collateralia
Ligg. metacarpophalangea palmaria
Lig. metacarpeum transversum profundum
Artt. interphalangeae manus Ligg. interphalangea collateralia manus
Ligg. interphalangea palmaria

Gut gemacht!

Passende Artikel

Lerne weiter

Nachdem du die Bänder der Handwurzel und der Hand kennengelernt hast, kannst du nun mit den weiteren knöchernen und muskulären Strukturen dieser Körperregion loslegen.

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!