Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Lymphabfluss des Mediastinums lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Lymphabfluss des Mediastinums

Lernziele

Nach dieser Lerneinheit kannst du:

  1. Den Ductus thoracicus und die weiteren Lymphgefäße des Mediastinums benennen.
  2. Die Hauptgruppen der Lymphknoten im Mediastinum beschreiben.

Atlas durchstöbern

Das Mediastinum ist ein Raum, der in der mittleren Brusthöhle zwischen den zwei Pleurahöhlen lokalisiert ist. Das Mediastinum kann in zwei Hauptkompartimente unterteilt werden (ein oberes und ein unteres), die viele wichtige Strukturen, wie das Herz und große Gefäße, beinhalten. Wie alle anderen Organe müssen auch diese Strukturen über Komponenten des Lymphsystems drainiert werden. Das lymphatische System ist ein Netzwerk aus Lymphgefäßen, -knoten und -organen, die zusammenarbeiten, um die interstitielle Flüssigkeit (im Lymphkreislauf auch als Lymphe bezeichnet) aus unseren Geweben in das Herz-Kreislauf-System zurückzuführen. Die Lymphe wird auch durch lymphatische Organe geleitet, wo sie filtriert und den Immunzellen präsentiert werden kann. Dies ist ein wichtiger Abwehrmechanismus gegen pathogene Erreger und entartete Zellen. Kenntnis über diese Lymphabflusswege ist daher besonders wichtig für die Diagnose, Stadieneinteilung und Behandlung von Infektionen und Krebserkrankungen.

Schau dir die folgenden Abbildungen an, um die wichtigsten Lymphgefäße und -knoten des Mediastinums zu entdecken!

Quiz starten

Vielleicht ist das Lernen über das Lymphsystem doch nicht so schwer, wie du dir gedacht hast! Überprüfe dein Wissen zu den lymphatischen Strukturen des Mediastinums mit dem folgenden Quiz!

Erstelle dein eigenes Quiz mit einem breiteren Themenfokus, um dein Verständnis der Strukturen im gesamten Mediastinum besser einschätzen zu können:

Zusammenfassung

Kurzfakten zum Lymphabfluss des Mediastinums
Lymphgefäße Milchbrustgang: drainiert die meisten Organe innerhalb des Mediastinums über den linken bronchomediastinalen Lymphstamm (sowie auch den Großteil des Körpers, außer der unten aufgeführten Gebiete, die über den rechten Lymphgang drainiert werden)

Rechter
Lymphgang: drainiert linkes Herz, rechte Lunge, Unterlappen der linken Lunge, rechte Seite der Brusthöhle über den rechten bronchomediastinalen Lymphstamm - sowie die rechte Seite des Kopfes und Halses und die rechte obere Extremität
Lymphknoten Brachiozephale Lymphknoten: drainieren Bries (Thymus), Schilddrüsen, Herzbeutel und rechtes Herz → ipsilateraler bronchomediastinaler Lymphstamm

Hintere
Mediastinallymphknoten: drainieren Speiseröhre, hinteren Herzbeutel und hintere Fläche des Zwerchfells → Milchbrustgang

Paratracheale
Lymphknoten: drainieren Lunge, Kehlkopf, Kehlkopfrachen, Luftröhre, Schilddrüse und Speiseröhre → ipsilateraler bronchomediastinaler Lymphstamm

Obere
und untere tracheobronchiale Lymphknoten: drainieren Bronchien und Lungen (erhalten Lymphe von den intrapulmonalen und bronchopulmonalen Lymphknoten), linkes Herz → paratracheale Lymphknoten

Zwischenrippenlymphknoten
: drainieren posterolateralen Anteil der Brustwand, Brustfell und Brüste sowie die Wirbelsäule und autochthone Rückenmuskulatur

Obere
Zwerchfelllymphknoten: drainieren Zwerchfell, Herzbeutel, Zwerchfellteil des Brustfells und die untersten Zwischenrippenräume

Gut gemacht!

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!