Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Männliches Fortpflanzungssystem lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Männliches Fortpflanzungssystem

Lernziele

Nach dieser Lerneinheit:

  1. Kannst du die männlichen Geschlechtsorgane benennen und beschreiben, wie sie gruppiert sind.
  2. Wirst du die Funktionen jedes einzelnen Organs, sowie die Funktionalität des gesamten Systems verstehen.

Atlas durchstöbern

Das männliche Fortpflanzungssystem besteht aus den inneren und äußeren Fortpflanzungsorganen. Zu ersteren zählen Hoden (Testis), Nebenhoden (Epididymis), Samenstrang (Ductus deferens), Ejakulationskanal (Ductus ejaculatorius) und akzessorischen Drüsen, während letztere den Penis und den Hodensack umfassen. Dieses gesamte System hat zahlreiche Funktionen, darunter die hormonell gesteuerte Geschlechtsreifung, Samenproduktion und -speicherung sowie sexuelle Lust.

Schau dir die verschiedenen Komponenten des männlichen Fortpflanzungssystems einzeln und in Verbindung mit ihren Nachbarstrukturen in unserer Atlasgalerie an.

Quiz starten

Bearbeite dieses interaktive Quiz zur Anatomie und Funktion des männlichen Fortpflanzungssystems und teste dein Wissen!

Lerne, was du willst! Fokussiere dich auf bestimmte Themen und erstelle dein eigenes individuelles Quiz:

Zusammenfassung

Kurzfakten zu den männlichen Fortpflanzungsorganen
Innere Geschlechts-organe Organe: Hodensack (Testis), Nebenhoden (Epididymis), Samenstrang (Funiculus spermaticus), Samenleiter (Ductus deferens), Spritzkanal (Ductus ejaculatorius)
Akzessorische Drüsen:
Samenblase (Glandula seminalis), Vorsteherdrüse (Prostata), Bulbourethraldrüse (Glandula bulbourethralis)
Funktion:
Produktion, Erhaltung, Speicherung und Transport von Spermien und Samenflüssigkeit; Produktion und Sekretion männlicher Sexualhormone
Äußere Geschlechts-organe Organe: Glied (Penis), Hodensack (Scrotum)
Funktion:
Fortpflanzung, sexuelle Erregung

Gut gemacht!

Passende Artikel

Lerne weiter

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!