Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Blutgefäße und Nerven des Halses lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Blutgefäße und Nerven des Halses

Lernziele

Nach dieser Lerneinheit:

  1. Kannst du die arterielle Blutversorgung und den venösen Abfluss des Halses beschreiben.
  2. Kennst du die Nerven des Halses und ihre Innervationsgebiete.

Videos anschauen

In der Halsregion verlaufen zahlreiche Blutgefäße und Nerven, die den Kopf, den Hals und den Rumpf versorgen, drainieren und innervieren. Die Hauptarterien des Halses sind die Halsschlagadern und die Wirbelarterien. Die gemeinsame Halsschlagader (A. carotis communis) zieht nach kranial bis zu der Karotisgabel (Bifurcatio carotidis). Die Karotisgabel ist die Teilungsstelle der Arterie in die äußere und innere Halsschlagader. Die innere Halsschlagader (A. carotis interna) versorgt Strukturen innerhalb des Schädels, während die äußere Halsschlagader (A. carotis externa) den Hals und das Gesicht versorgt. Die beidseitigen Wirbelarterien (Aa. vertebrales) entspringen aus den Unterschlüsselbeinarterien (Aa. subclaviae), im unteren Bereich des Halses. Sie verlaufen weiter durch die Foramina transversaria der sechs oberen Halswirbel, um die hinteren Anteile des Schädelinneren zu versorgen.

Die Hauptvenen des Halses sind die innere, äußere und vordere Drosselvene (Vv. jugulares interna, externa et anterior). Die Zuflüsse dieser Venen verlaufen parallel zu ihren entsprechenden Arterien.

Zahlreiche Hirnnerven und periphere Nerven verlaufen durch den Hals und sind somit an seiner Versorgung beteiligt. Das Halsgeflecht (Plexus cervicalis) befindet sich in der oberen Halsregion. Seine Äste versorgen die Haut und die Muskeln der Halsregion, sowie bestimmte Strukturen des Gesichts, der Schulterregion und des Thorax. Die am Hals verlaufenden Hirnnerven sind der N. glossopharyngeus (IX), der N. vagus (X), der N. accessorius (XI) und der N. hypoglossus (XII).

Lerne mehr über die Blutversorgung und Innervation des Halses mit unserem folgenden Video!

Quiz starten

Das sind viele Informationen die du lernen musst! Mit unserem Quiz kannst du deinen Lernprozess erleichtern.

Brauchst du noch mehr Herausforderung um dein Wissen zu erweitern? Dann probiere unser individuelles Quiz aus! Hier findest du ein breites Spektrum von Quizfragen über die Anatomie des Kopfes und des Halses, die du individuell anpassen und auch für später speichern kannst.

Atlas durchstöbern

Schau dir in unserer Atlasgalerie die Arterien und Venen des Halses aus ventraler und lateraler Ansicht an!

Arterien und Venen

Nun kannst du hiermit die Nerven des Halses aus ventraler und dorsaler Ansicht genauer anschauen.

Nerven

Zusammenfassung

Kurzfakten über die zervikalen Äste der Arterien des Halses
Arm-Kopf-Gefäßstamm/
Aortenbogen
Unterschlüsselbeinarterie
Gemeinsame Halsschlagader (äußere und innere Halsschlagader)
Unterste Schilddrüsenarterie
Unterschlüsselbein-arterie Wirbelarterie
Schilddrüsen-Hals-Stamm (untere Schilddrüsenarterie, aufsteigende Halsarterie, quere Halsarterie, Überschulterblattarterie)
Rippen-Halsschlagaderstamm (tiefe Halsarterie)
Äußere Halsschlagader Obere Schilddrüsenarterie (obere Kehlkopfarterie, unterer Zungenbeinast, Brustschlüsselbeinwarzen-Ast, Schildknorpel-Ringknorpel-Ast und Drüsenäste)
Aufsteigende Rachenarterie
Zungenarterie (oberer Zungenbeinast)
Gesichtsarterie
Hinterhauptarterie (Brustschlüsselbeinwarzen-Ast, absteigender Ast und Hirnhautast)
Kurzfakten über die zervikalen Äste der Halsvenen
Äußere Drosselvene Hinterer Abschnitt der hinteren Unterkiefervene
Hintere Ohrvene
Vordere Drosselvene (Halsvenenbogen)
Schulterblattvene
Quere Halsvenen
Innere Drosselvene Gemeinsame Gesichtsvene (Gesichtsvene, vorderer Abschnitt der hinteren Unterkiefervene)
Oberer und unterer Bulbus der inneren Drosselvene
Venengeflecht des Rachens
Obere Schilddrüsenvene (Obere Kehlkopfvene)
Zungenvene
Mittlere Schilddrüsenvene
Kopfwendervene
Wirbelvene Hinterhauptvene
Vordere Wirbelvene
Zusätzliche Wirbelvene
Unterschlüsselbein-vene Äußere Drosselvene
Oberarm-Kopfvene Entsteht durch die Vereinigung der Unterschlüsselbeinvene und der inneren Drosselvene

Wirbelvene
Tiefe Halsvene
Untere Schilddrüsenvene
Kurzfakten über die zervikalen Äste der Nerven des Halses
Halsgeflecht Oberflächliche Äste:
Kleiner Hinterhauptnerv
Großer Ohrnerv
Querer Halsnerv
Schlüsselbeinnerven
Tiefe Äste:

Halsnervenschlinge
Zwerchfellnerv
Spinalnerven (C1-C3) Subokzipitalnerv
Großer Hinterhauptnerv
Dritter Hinterhauptnerv
Armgeflecht
(Supraklavikulärer Abschnitt)
Rückseitiger Schulterblattnerv
Langer Brustkorbnerv
Oberschulterblattnerv
Unterschlüsselbeinnerv
Zusätzliche Zwerchfellnerven
Hirnnerven Zungen-Rachen-Nerv (IX)
Vagusnerv (X) (rückläufiger Kehlkopfnerv, oberer Kehlkopfnerv)
Beinerv (XI)
Unterzungennerv (XII)
Nn. autonomici Grenzstrang

Gut gemacht!

Passende Artikel

Lerne weiter

Nachdem du dich jetzt mit der Blutversorgung und der Innervation des Halses auskennst, kannst du dir als Nächstes die Lerneinheiten über den Plexus cervicalis und die Halsdreiecke anschauen.

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!