Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Arten von Zähnen lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Arten von Zähnen

Lernziele

Nach dieser Lerneinheit kannst du:

  1. Die verschiedenen Arten der Zähne unterscheiden.
  2. Die unterschiedlichen Funktionen jeder Zahnart beschreiben.

Videos anschauen

In der Mundhöhle gibt es viele wichtige und relevante Strukturen, die eine wesentliche Rolle für unterschiedliche Funktionen spielen. Eine der wichtigsten Strukturen sind die Zähne. Sie spielen nicht nur eine Rolle als erstes Tor der Verdauung und Ernährung (durch Mastikation, oder Kauen), sondern sind auch entscheidend für Sprache und Aussehen. Die Zähne sind in zwei Bögen angeordnet, einen oberen Zahnbogen (oder Oberkieferzahnbogen) und einen unteren Zahnbogen (oder Unterkieferzahnbogen). Jeder Bogen wird in 2 Quadranten unterteilt.

Im Laufe des Lebens gibt es zwei Zahngenerationen: die erste Dentition, oder das Milchgebiss, und die zweite Dentition, oder das bleibende (permanente) Gebiss. Das Milchgebiss besteht aus 20 Zähnen (5 in jedem Quadranten), während das bleibende Gebiss aus 32 Zähnen (8 in jedem Quadranten) besteht. Die erste Zahngeneration, die Milchzähne, erscheinen im Säuglingsalter (im Alter von 6 Monaten) und sind bis zum frühen Jugendalter vorhanden. Diese Zähne sind wichtig, wenn es darum geht ausreichend Platz für die zweite Zahngeneration zu bewahren und die korrekte Anordnung dieser bleibenden Zähne im Ober- und Unterkiefer sicherzustellen.

Jeder Quadrant des bleibenden Gebisses besitzt 8 Zähne (1 mittleren Schneidezahn, 1 seitlichen Schneidezahn, 1 Eckzahn, 2 Vormahlzähne und 3 Backenzähne), während jeder Quadrant des Milchgebisses nur aus 5 Zähnen besteht (1 mittleren Schneidezahn, 1 seitlichen Schneidezahn, 1 Eckzahn und 2 Vormahlzähne). Die Morphologie und anatomischen Besonderheiten sind bei jeder dieser Zahnarten individuell, da sie unterschiedliche Funktionen aufweisen. 

Um mehr über die Anatomie und Funktion der verschiedenen Arten von Zähnen zu lernen, kannst du dir das folgende Video anschauen. Es wird dir einen klaren Überblick über das Thema und zusätzliche klinische Informationen geben:

Quiz starten

Nachdem du all die verschiedenen Arten von Zähnen kennengelernt hast, kannst du jetzt im folgenden Quiz überprüfen, ob du sie wiedererkennen kannst. Nutze diese Gelegenheit, dein neues Wissen zu festigen.

Hast du deine Schwachstellen gefunden? Probiere unser individuell anpassbares Quiz aus! Mit diesem kannst du dich auf deine Schwachstellen konzentrieren und sogar bestimmte Themen, über die du geprüft werden möchtest, gezielt auswählen.

Atlas durchstöbern

Schau dir nochmal jeden Zahntyp des bleibenden Gebisses in unserer Atlasgalerie genauer an.

Zusammenfassung

Kurzfakten über das bleibende (permanente) Gebiss
Funktion Wichtige Rolle bei Mastikation (Kauen), Sprechen und Aussehen.
Schneidezähne Anzahl insgesamt: 8 (obere/untere mittlere und seitliche Schneidezähne)
Funktion
: Abbeißen der Nahrung
Anzahl
Wurzeln: 1
Anzahl
Höcker: Keine. Besitzen eine spitze Schneidekante, die zum Abbeißen der Nahrung dient.
Eckzähne Anzahl insgesamt: 4
Funktion
: Reißen der Nahrung
Anzahl
Wurzeln: 1
Anzahl
Höcker: 1
Vormahlzähne Anzahl insgesamt: 8 (obere/untere erste und zweite Vormahlzähne)
Funktion
: Reißen und Zerreiben der Nahrung
Anzahl
Wurzeln: 1 (Ausnahme: oberer erster Vormahlzahn → 2)
Anzahl
Höcker: 2 (Ausnahme: unterer zweiter Vormahlzahn → 3)
Backenzähne Anzahl insgesamt: 12 (maxillary/mandibular first, second and third molars)
Funktion
: Zerquetschen und Zerreiben der Nahrung
Anzahl
Wurzeln:
Obere Backenzähne → 3 [in der Regel]
Untere Backenzähne → 2 [in der Regel]
Anzahl
Höcker:
Oberer erster Backenzahn → 4 (mit zusätzlichem Höcker)
Unterer erster Backenzahn → 5
Oberer/unterer zweiter Backenzahn → 4
Obere/untere dritte Backenzähne/Weisheitszähne → variabel

Gut gemacht!

Passende Artikel

Lerne weiter

Jetzt wo du die verschiedenen Zahnarten und ihre wichtigsten Funktionen kennst, lerne weiter mit den folgenden Lerneinheiten:

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!