EN | DE | PT Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Pallidum (Globus pallidus) lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Trainings, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Erstelle heute dein kostenloses Konto und trete in die Fußstapfen von über 852.397 erfolgreichen Anatomielernern.

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Pallidum (Globus pallidus)

Das Palladium  ist ein paariges Kerngebiet im Diencephalon (Zwischenhirn). Funktionell gehört es zu den Basalganglien und ist damit an der unwillkürlichen Motorik beteiligt. Gemeinsam mit dem Putamen wird es zum Nucleus lentiformis (Linsenkern) zusammengefasst.
 

Aufbau und Topographie 

Pallidum / Globus Pallidus - axiale Ansicht

Das Pallidum liegt in der Tiefe der Hemisphären, basal des Thalamus, welcher sich von medial nähert. Lateral wird es nur durch die Lamina medullaris medialis vom anliegenden Putamen getrennt.

Der Kern besteht aus zwei Anteilen:

  • Globus pallidus medialis und

Globus pallidus medialis / Inneres Segment des Pallidum - koronale Ansicht

  • Globus pallidus lateralis

Globus pallidus lateralis / äußeres Segment des Pallidum - koronale Ansicht

Beide sind durch die Lamina medullaris interna getrennt.

Funktionell und histologisch gehört die Pars reticulata der Substantia nigra ebenfalls zum Globus pallidus medialis.

Neben der Einteilung in medial und lateral lässt sich das Pallidum zudem in ventrale und dorsale Gruppe einteilen. 

Substantia nigra / schwarze Substanz - koronale Ansicht

Funktion 

Gemeinsam mit der Pars reticulata der Substantia nigra ist das Pallidum Teil des 4er / 6er Kreises des motorischen Systems. Dieser Neuronenkreis schaltet vom Putamen kommende Projektionen um und leitet sie an den Nucleus ventralis lateralis des Thalamus weiter. Als motorischer Thalamus leitet dieser die Signale zurück an supplementär-motorische Areale.

Ein Ausfall nigrostriataler Bahnen führt zur Erkrankung des Morbus Parkinson.

Thalamus - koronale Ansicht

Zusammenfassung

  • Das Pallidum ist ein Kerngebiet des Zwischenhirns und zählt zu den Basalganglien.
  • Es besteht aus zwei Anteilen: Globus pallidus medialis und lateralis.
  • Es ist an der unwillkürlichen Motorik beteiligt.

Du willst mehr über das Thema Pallidum (Globus pallidus) lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Trainings, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Erstelle heute dein kostenloses Konto und trete in die Fußstapfen von über 852.397 erfolgreichen Anatomielernern.

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Quellen anzeigen

Quellen

  • D. Drenckhahn, A. Benninghoff: Anatomie, 16. Auflage, Elsevier (2004), S. 518 f.
  • M. Bähr, M. Frotscher: Neurologisch-topische Diagnostik, 9. Auflage, Thieme (2009), S. 332
  • M. Trepel: Neuroanatomie, 4. Auflage, Urban & Fischer (2008), S. 281
  • M. Schünke, E. Schulte, U. Schumacher et al.: Kopf, Hals und Neuroanatomie – Prometheus, 2. Auflage, Thieme (2009), S. 225
  • W. Kahle, M. Frotscher: Nervensystem und Sinnesorgane – Taschenatlas Anatomie, 10. Auflage, Thieme (2009), S. 218, 219

Artikel, Review, Layout

  • Andreas Rheinländer
  • Marie Hohensee

Illustrationen

  • Pallidum / Globus Pallidus - axiale Ansicht - Paul Kim
  • Globus pallidus medialis / Inneres Segment des Pallidum - koronale Ansicht - Paul Kim
  • Globus pallidus lateralis / äußeres Segment des Pallidum - koronale Ansicht - Paul Kim
  • Thalamus - koronale Ansicht - Paul Kim
© Sofern nicht anders angegeben, sind alle Inhalte, inklusive der Illustrationen, ausschließliches Eigentum der kenHub GmbH. Sie sind durch deutsches und internationales Urheberrecht geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

Relevante Atlasbilder

Koronaler Schnitt durch das Gehirn auf Höhe des Thalamus

Transversalschnitt des Gehirns

Höhe: Nucleus caudatus

Deine nächsten Lernetappen

Artikel (Du bist hier)
Andere Artikel
Zeige 12 weitere Artikel
Gut gemacht!

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!

Erstelle dein kostenloses Konto.
Leg’ los mit deinem Training – in weniger als 60 Sekunden.