Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Putamen (äußerer Linsenkern) lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Putamen (äußerer Linsenkern)

Das Putamen ist ein paarig angelegtes telencephales Kerngebiet, das zum extrapyramidal-motorischen System gehört. Es ist Teil der Basalganglien und an der unwillkürlichen Motorik beteiligt. Gemeinsam mit dem Nucleus caudatus (Schweifkern) bildet es das Striatum.
 

Kurzfakten
Topographie - Lateral des Globus pallidus
- Basal des Nucleus caudatus
- Parallel zum Claustrum (getrennt durch Capsula externa)
Funktion - Teil des 4er/6er Neuronenkreises
Inhalt
  1. Topographie 
  2. Funktion 
  3. Klinik
  4. Literaturquellen
+ Zeige alles

Topographie 

Das Putamen liegt lateral des Globus pallidus (Pallidum) und basal des Nucleus caudatus.

Es hat die Form einer Niere und liegt mit seinem äußeren Rand parallel zum Claustrum (Vormauer). Beide Strukturen sind jedoch durch die Capsula externa getrennt. Der obere Pol des Putamen befindet sich damit an der Konvergenzstelle zwischen Capsula interna und Capsula externa.

Es befindet sich unmittelbar auf gleicher Höhe wie das Marklager der Inselrinde (lateral) sowie der mediale Globus pallidus. Von letzterem ist es durch die Lamina medullaris medialis abgegrenzt.

Frisch dein Basiswissen zum Gehirn mit diesem kostenlosen Arbeitsblatt auf!

Funktion 

Als Bestandteil des Striatums ist das Putamen Teil des 4er / 6er Neuronenkreises. In diesem cortico – striato – pallido – thalamo – corticalen Neuronenkreis bildet es den größeren Anteil der Projektionen, die zum Globus pallidus medialis bzw. zur Substantia nigra (Pars reticularis) führen.

Damit ist das Putamen maßgeblich an der Programmierung einer motorischen Bewegung beteiligt, ohne dass motorische Impulse von ihm selbst ausgehen. Es dient als Integrationsapparat motorischer Informationen, sodass das Durchlaufen des 4er / 6er Kreises motorische Areale aktiviert oder hemmt.

Vertieft euer Wissen zum Putamen mit den folgenden Lerneinheiten:

Du willst mehr über das Thema Putamen (äußerer Linsenkern) lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

© Sofern nicht anders angegeben, sind alle Inhalte, inklusive der Illustrationen, ausschließliches Eigentum der kenHub GmbH. Sie sind durch deutsches und internationales Urheberrecht geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!