Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Übersicht über die Leber lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Übersicht über die Leber

Lernziele

Nach dieser Lerneinheit:

  1. Kannst du die Struktur und Funktionen der Leber, inklusive ihrer Lappen und Fissuren, beschreiben.
  2. Kennst du die Bänder, die mit der Leber assoziiert sind.
  3. Bist du mit der Lokalisation der Leber innerhalb der Bauchhöhle vertraut.
  4. Verstehst du die ihre Lagebeziehungen zu benachbarten Strukturen und Organen. 

Videos anschauen

Die Leber ist ein großes akzessorisches Organ des Gastrointestinaltraktes, das wichtige metabolische, endokrine und exokrine Funktionen erfüllt. Sie liegt hauptsächlich im rechten Hypochondrium (Rippenbogengegend) und dem Epigastrium, wobei sich ein kleiner Anteil auch bis in das linke Hypochondrium erstreckt. Die Leber wird in vier Lappen unterteilt und wird vom viszeralen Blatt des Bauchfells (Peritoneum viscerale) vollständig bedeckt, mit Ausnahme einer freien Fläche, die mit dem Zwerchfell in Verbindung steht - sie hat dementsprechend eine Zwerchfellseite (Facies diaphragmatica) und eine Organseite (Facies visceralis). Durch ihre Lage hat die Leber zahlreiche Verbindungen zu anderen Organen und Strukturen des Körpers:

  • Superior: Zwerchfell
  • Anterior: Rippen (7.-11.), vordere Bauchwand
  • Posteroinferior: Speiseröhre, rechte Niere und Nebenniere, rechte Kolonflexur, kleines Netz (Omentum minus), Zwölffingerdarm, Gallenblase, Magen

Die intraabdominelle Lage der Leber wird mit den folgenden Bändern gesichert: dem Kronenband (Lig. coronarium), dem linken und rechten Dreieckband (Lig. triangulare sinistrum und dextrum), dem Sichelband (Lig. falciforme), dem runden Leberband (Lig. teres hepatis), dem Venenband der Leber (Lig. venosum) sowie dem kleinen Netz (Omentum minus).

Das folgende Video erklärt die wichtigsten Fakten zur Anatomie der Leber und ihren Lagebeziehungen zu den benachbarten Strukturen.

Quiz starten

Mit dem folgenden Quiz kannst du dein neues Wissen nun anwenden und überprüfen:

Klicke auf den folgenden Link und wähle für dein Quiz genau die Strukturen aus, über die du geprüft werden möchtest:

Atlas durchstöbern

Schaue durch diese Atlasgalerie und wiederhole nochmal jede Struktur, die du bisher gelernt hast.

Zusammenfassung

Kurzfakten
Lokalisation Rechte Rippenbogengegend (rechtes Hypochondrium) und Epigastrium
Anatomie Lappen: rechter Leberlappen, linker Leberlappen, geschwänzter Leberlappen, quadratischer Leberlappen 
Flächen
: Zwerchfellseite, Organseite
Fissuren
: Leberhauptspalte, rechte Portalspalte, linke Portalspalte, Nabelgrube (Spalte für rundes Leberband, Spalte für Venenband der Leber)
Bänder
: Kronenband, linkes Dreieckband, rechtes Dreieckband, Sichelband, rundes Leberband, Venenband, Leber-Magen-Band, Leber-Zwölffingerdarm-Band
Funktion Metabolische, endokrine und exokrine Funktionen
Lagebeziehungen Superior: Zwerchfell
Anterio
r: 7.-11. Rippen, vordere Bauchwand
Posteroinferior
: Speiseröhre, Magen, Gallenblase, Zwölffingerdarm, rechte Niere, rechte Nebenniere, rechte Kolonflexur, kleines Netz (Omentum minus)

Gut gemacht!

Passende Artikel

Lerne weiter

Schau dir die unteren Lerneinheiten an und erweitere dein Wissen über die Leber mit mehr Details über ihre Oberflächenanatomie sowie ihre Blutversorgung.

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!