Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Lymphsystem der hinteren Rumpfwand

Lernziele

Nach dieser Lerneinheit kannst du:

  1. Die anatomische Lage und Benennung der Lymphstrukturen der hinteren Rumpfwand und des Beckens nach deren assoziierten Arterien und Venen wiedergeben.
  2. Die Hauptgruppen von Lymphknoten der hinteren Rumpfwand und Beckenwand benennen.
  3. Den Abflussweg der Lymphe aus diesen Körperregionen beschreiben.

Atlas durchstöbern

Einige Lymphknotengruppen liegen an der hinteren Rumpfwand und Beckenwand. Die meisten dieser Gruppen werden nach ihren anatomischen Lagebeziehungen zur Aorta, der unteren Hohlvene und deren Ästen und Zuflüssen benannt.

Die Hauptgruppe in dieser Region bilden die Lendenlymphknoten, bestehend aus den rechten (kavalen), mittleren und linken (aortalen) Lendenlymphknoten. Diese Strukturen erhalten den Lymphabfluss der abdominellen Organe sowie Zuflüsse aus den gemeinsamen, inneren und äußeren Beckenlymphknoten, welche den Lymphabfluss der Beckenorgane erhalten.

Die Lymphe wird letztendlich über die Lymphstämme drainiert:

  • Linker Lendenstamm (Truncus lymphaticus lumbalis sinister): drainiert linke Lendenlymphknoten.
  • Rechter Lendenstamm (Truncus lymphaticus lumbalis dexter): drainiert rechte und mittlere Lendenlymphknoten.
  • Darmlymphstamm (Truncus lymphaticus intestinalis): drainiert Bauchhöhlenlymphknoten, obere Gekröselymphknoten und Zwerchfelllymphknoten.
  • Lymphzisterne (Cisterna chyli): erhält den Lymphabfluss der oben genannten Lymphstämme (sowohl direkt als auch indirekt) und drainiert letztendlich die gesamte Lymphe der hinteren Rumpfwand und des Beckens.

Schau durch unsere Atlasgalerie, um all diese neuen Strukturen zu visualisieren:

Quiz starten

Probier das folgende Quiz um dein neues Wissen über das Lymphsystem der hinteren Rumpfwand und des Beckens zu prüfen:

Mit diesem individuell anpassbaren Quiz kannst du dich zum gesamten Lymphsystem der Bauch- und Beckenhöhle testen:

Zusammenfassung

Kurzfakten zum Lymphsystem der hinteren Rumpfwand
Hauptlymphstämme Cisterna chyli: erhält den Großteil der Lymphe der hinteren Rumpfwand, des Beckens und der unteren Extremitäten
Truncus
lymphaticus intestinalis: drainiert Nll. phrenici, coeliaci mesenterici superior und einige der Nll. mesenterici inferiores
Truncus
lymphaticus lumbalis sinister: drainiert Nll. lumbales sinistri (erhält auch manchmal die Lymphe des Truncus lymphaticus intestinalis)
Truncus
lymphaticus lumbalis dexter: drainiert Nll. lumbales dextri et intermedii
Hauptgruppen der abdominellen Lymphknoten Nll. phrenici: drainieren inferiore Fläche des Diaphragmas, Pars abdominalis oesophagi und Glandulae suprarenales
Nll. coeliaci
: drainieren Gaster, Duodenum, Pancreas, Hepar, Splen und Omentum majus
Nll. mesenterici superiores
: drainieren Jejunum, Ileum, Caecum, Appendix vermiformis, Colon ascendens und transversum
Nll. mesenterici inferiores
: drainieren die Versorgungsgebiete der A. mesenterica inferior
Nll. lumbales dextri/sinistri
: drainieren die Renes, Pars abdominalis superior ureteris und Gonaden direkt; erhalten weitere Zuflüsse aus dem Gastrointestinaltrakt
Hauptgruppen der Beckenlymphknoten Nll. iliaci communes/interni/externi: drainieren das Becken (Pelvis) und die untere Extremität

Gut gemacht!

Passende Artikel

Lerne weiter

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!