Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Oberschenkelknochen

Lernziele

Nach dieser Lerneinheit:

1. Kennst du die anatomischen Landmarken des Femurs.
2. Verstehst du, wie das Femur mit den Knochen des Beckens artikuliert.

Video anschauen

Der Oberschenkelknochen (Femur) ist der stärkste Knochen des menschlichen Körpers. Er bildet den Oberschenkel und ist Teil von zwei der wichtigsten Gelenke im Körper: dem Hüftgelenk und dem Kniegelenk. Die meisten Muskeln der Hüfte und des Oberschenkels setzen an ihm an, wodurch Bewegungen in diesen beiden Gelenken erst möglich werden.

Das folgende Video erklärt leicht verständlich den Aufbau und die Funktionen des Femurs. 

Quiz starten

Teste dein Wissen zum Femur mit unseren Quizzes! Sie helfen dir, schnell deine Schwachstellen zu finden. So sparst du viel Zeit beim Lernen! Viel Spaß!

Atlas durchstöbern

In unseren Atlasgalerien kannst du dir jede Struktur einzeln und im Detail anschauen.

Anteriore Ansicht

Posteriore Ansicht

Zusammenfassung

Kurzfakten zum Femur
Proximales Ende Caput femoris, Fovea capitis ossis femoris, Collum femoris, Trochanter major femoris, Fossa trochanterica femoris, Tochanter minor femoris, Linea intertrochanterica femoris, Crista intertrochanterica femoris
Schaft Linea aspera, Linea pectinea, Tuberositas glutea, Linea supracondylaris medialis, Linea supracondylaris lateralis
Distales Ende Condylus medialis: Epicondylus medialis, Tuberculum adductorium
Condylus lateralis: Epicondylus lateralis, Facies poplitea
Fossa intercondylaris
Linea intercondylaris
Facies patellaris
Gelenke Articulatio coxae, Articulatio genus

Gut gemacht!

Passende Artikel 

Lerne weiter

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!