EN | DE | PT Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Bauchwandmuskulatur lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Bauchwandmuskulatur

Lernziele

Nach dieser Lerneinheit:
1. Kannst du die Muskeln der Bauchwand identifizieren und ihre anatomische Anordnung beschreiben.
2. Kannst du Ansatz, Ursprung und Innervation dieser Muskeln benennen. 
3. Kannst du die anatomische Beziehung zwischen den Muskeln der Bauchwand verstehen.

Videos anschauen

Hast du mal während deines Workouts versucht, eine Plank länger als zehn Sekunden zu halten? Dann hast du dabei wahrscheinlich deine Bauchmuskeln gespürt. Die Bauchmuskeln werden in eine anterolaterale und posteriore Gruppe eingeteilt, die jeweils die vordere, seitliche und hintere Bauchwand bilden. 

  • Die anterolateralen Bauchwandmuskeln bilden den vorderen und seitlichen Anteil der Bauchwand. In dieser Gruppe befinden sich fünf Muskeln, zu denen von tief nach oberflächlich die folgenden zählen: der Musculus transversus abdominis, der Musculus obliquus internus abdominis, der Musculus rectus abdominis, der Musculus obliquus externus abdominis und Musculus pyramidalis.
  • Die posterioren Bauchwandmuskeln bilden den hinteren Anteil des Bauches. Hierzu gehört der einzige echte Bauchmuskel, der Musculus quadratus lumborum, aber auch der Musculus iliopsoas, der sich bis in das Bein fortsetzt.

Diese Muskeln bilden nicht nur die Bauchwand, sondern unterstützen auch das abdominale viscerale Blatt des Peritoneums. Sie sind auch an der Bildung wichtiger anatomischer Öffnungen und Kanäle beteiligt. Hier treten wichtige Strukturen in und aus dem Abdomen bzw. Becken aus und verlaufen zu den Extremitäten oder von ihnen weg. Ein Beispiel hierfür ist der Leistenkanal.

Das folgende Video gibt dir einen Überblick zu den Muskeln der Bauchwand. Es zeigt dir auch, wie sie in Zusammenhang mit den Muskeln des Thorax stehen. 

Quiz starten

Vertiefe dein Wissen mit dem folgenden Quiz:

Hast du ein paar Schwachstellen bemerkt? Dann stelle dir doch einmal dein eigenes individuelles Quiz zusammen:

Atlas durchstöbern

Schaue dir die einzelnen Bauchmuskeln in unserer Gallerie an:

Zusammenfassung

Kurzfakten
Anterolaterale Bauchmuskeln Querer Bauchmuskel, innerer schräger Bauchmuskel, gerader Bauchmuskel, äußerer schräger Bauchmuskel, Pyramidenmuskel
Innervation: Untere Zwischenrippennerven (T7-T11), Unterrippennerv (T12), Darmbein-Unterbauch-Nerv (L1), Darmbein-Leisten-Nerv (L1)
Posteriore Bauchmuskeln Viereckiger Lendenmuskel
Innervation: Unterrippennerv (T12), vordere Äste der Spinalnerven (L1-L4)
Wichtige Nachbarstrukturen Rektusscheide, weiße Linie, Leistenband, Leistenkanal, Leistenband, oberflächlicher Leistenkanal

Gut gemacht!

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!