Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Extensoren des Unterarms

Lernziele

Nach dieser Lerneinheit:

  1. Kannst du die oberflächlichen Extensoren des Unterarms benennen.
  2. Kannst du die tiefen Extensoren des Unterarms aufzählen.
  3. Bist du mit den Ansätzen, der Innervation und der Funktion aller Extensoren des Unterarmes vertraut.

Videos anschauen

Die Muskeln des posterioren Kompartiments des Unterarms, auch Extensoren des Unterarms genannt, werden in zwei Gruppen unterteilt:

  • Oberflächliche Extensoren des Unterarms: M. brachioradialis, M. extensor carpi radialis longus, M. extensor carpi radialis brevis, M. extensor digitorum, M. extensor digiti minimi und M. extensor carpi ulnaris.
  • Tiefe Extensoren des Unterarms: M. supinator. M. abductor pollicis longus, M. extensor pollicis brevis, M. extensor pollicis longus und M. extensor indicis.

Die meisten oberflächlichen Extensoren haben einen gemeinsamen Ursprung an dem Epicondylus lateralis des Humerus, während die Extensoren der tiefen Schicht in der Regel an der distalen Ulna entspringen. Die Innervation der Extensoren des Unterarms erfolgt über Äste des N. radialis.

Schau dir das Video an und erfahre mehr über Ursprung und Ansatz, die neurovaskuläre Versorgung und die jeweilige Funktion dieser Muskeln!

Für einen detaillierten Überblick über die oberflächlichen und tiefen Extensoren des Unterarms schau dir folgende Videos an!

Quiz starten

Nach dem Video bist du nun sicher bereit, mit dem folgenden Quiz dein neu erworbenes Wissen zu den Extensoren des Unterarms zu testen und zu festigen!

Wenn du einen breiteren Themenfokus abdecken möchtest, kannst du dir mit unserem individuellen Quiz selbst zusammenstellen, welche Themen abgefragt werden sollen.

Atlas durchstöbern

Schau dir die Extensoren des Unterarms in dieser Galerie noch genauer an.

Zusammenfassung

Kurzfakten zum Compartmentium posterius antebrachii
Oberflächliche Schicht (Pars superficialis) M. brachioradialis, M. extensor radialis longus carpi, M. extensor radialis brevis carpi, M. extensor digitorum, M. extensor ulnaris carpi, M. extensor digiti minimi
Tiefe Schicht (Pars profunda) M. supinator, M. abductor longus pollicis, M. extensor brevis pollicis, M. extensor longus pollicis, M. extensor indicis
Innervation Oberflächliche Schicht: Nervus radialis (C5-C8)
Tiefe Schicht
: Nervus interosseus posterior (Endast des N. radialis C7, C8)
Funktionen Hauptsächlich Streckung der Hand und der Finger

Gut gemacht!

Passende Artikel

Lerne weiter

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!