Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Foramen infraorbitale lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Foramen infraorbitale

Das Foramen infraorbitale ist die Mündung des Canalis infraorbitalis an der äußeren Schädelfläche.

Kurzfakten
Beteiligter Knochen Maxilla (Oberkieferknochen)
Durchtretende Strukturen - Nervus infraorbitalis
- Arteria infraorbitalis
- Vena infraorbitalis
Inhalt
  1. Anatomie
  2. Klinik
  3. Literaturquellen
+ Zeige alles

Anatomie

Durch das Foramen infraorbitale verlassen der Nervus, die Arteria und die Vena infraorbitalis aus der Orbita kommend den Canalis infraorbitalis, um sich anschließend in ihre Endäste aufzuzweigen.

In vivo lässt sich das Foramen durch Palpation der leicht erhabenen rillenartigen Struktur (Sutura zygomaticomaxillaris) mittig-medial leicht unterhalb der Margo infraorbitalis bestimmen.

Die folgenden Lerneinheiten bieten dir einen tieferen Einblick in die Anatomie und Strukturen der Orbita:

Du willst mehr über das Thema Foramen infraorbitale lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

© Sofern nicht anders angegeben, sind alle Inhalte, inklusive der Illustrationen, ausschließliches Eigentum der kenHub GmbH. Sie sind durch deutsches und internationales Urheberrecht geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!