EN | DE | PT Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Wie man Zahnmedizin lernt - Osmans Erfolgsstory

“Die Videos zeigen jeden Teil des Körpers auf eine präzise und verständliche Weise, anstatt den Zuschauer mit Unmengen an Text und Darstellungen wie in Lehrbüchern zu überwältigen.”
Profil Bild von Osman Elmais
Osman Elmais

Zahnmedizinstudent im 2. Studienjahr, Medizinische Universität Varna

Lieblingsfeature auf Kenhub? (z.B. Quizze, Artikel, Videos, Atlas)
Ich liebe sie alle, doch die Quizze haben für mich am besten funktioniert!
Hast du eine anatomische Lieblingsregion?
Die Hand! Ein unglaublich geschickter, taktiler Apparat.
Du strandest auf einer einsamen Insel. Welcher Körperteil ist für das Überleben am hilfreichsten?
Meine Augen, um die richtige Richtung zu finden!
Musculi lumbricales manus

Osman erging es wie den meisten Studenten, die zum ersten Mal mit dem Fach Anatomie konfrontiert werden: Er hatte Schwierigkeiten. Seine Lehrbücher bestanden aus einer überwältigenden Menge an Text und verwirrenden Darstellungen, ohne den Leser an die Hand zu nehmen oder eine intuitive Lernstrategie zu vermitteln. Als ihm Kenhub empfohlen wurde, hatte er das Gefühl, dass er nichts zu verlieren hatte.

Seitdem er die Quizze und Videos auf Kenhub benutzt, fühlt sich Osman endlich selbstbewusst in Anatomie. Wie er selbst sagt: "Gib' nicht auf! Alles ist am Ende doch miteinander verbunden und ergibt einen Sinn. Du wirst anfangs vielleicht Momente haben, in denen du dich fühlst, als wäre dein Gehirn ein Sieb, doch es wird mit der Zeit Klick machen."

Wir haben uns mit Osman getroffen, um zu erfahren, warum Kenhub so hilfreich für ihn war. Hier ist seine Geschichte.

Foto von Osman Elmais

Wie bist du auf Kenhub gestoßen? Was hat dich dazu verleitet, es auszuprobieren?

Kenhub wurde mir von meiner Studienagentur für Auslandsstudien empfohlen. Sie hat mir dabei geholfen, den Platz für Zahnmedizin an meiner Universität zu bekommen. Ich hatte ein paar Schwierigkeiten mit dem Anatomiekurs, weshalb ich mich hilfesuchend an sie gewendet habe. Sie haben mir daraufhin Kenhub empfohlen, weil einige ihrer anderen Studenten sehr positive Rückmeldungen darüber gegeben haben.

Zahnmedizin-Lehrbücher VS Kenhub

Wie hat Kenhub dein Anatomielernen verändert?

Kenhubs Videos über Anatomie und Histologie sind eine tolle Einführung in das Fach Anatomie. Der größte Vorteil der Videos ist, dass sie sowohl die englischen als auch die lateinischen Namen der anatomischen Strukturen anzeigen. Das erspart mir so viel Zeit, weil ich nicht durch einen englischen und einen lateinischen Atlas blättern muss!

Die Videos zeigen Stück für Stück jeden Teil des Körpers auf eine präzise und verständliche Weise, anstatt den Zuschauer mit Unmengen an Text und Darstellungen wie in Lehrbüchern zu überwältigen. Das hilft mir dabei, diese Strukturen besser zu visualisieren. Es ist tausendmal einfacher, als anschließend noch ein klinisches Buch wälzen zu müssen.

“Der größte Vorteil der Videos ist, dass sie sowohl die deutschen als auch die lateinischen Namen der anatomischen Strukturen anzeigen. Das erspart mir so viel Zeit.”

Was ist für dich das Schwierigste beim Anatomielernen und wie hilft Kenhub dir dabei, es zu bewältigen?

Es ist einfach die schiere Stoffmenge, die man in Anatomie lernen muss. Kenhub hat mir dabei geholfen, den Körper in Lerneinheiten herunterzubrechen, die ich mir aneignen und wiederholen konnte. Wie ich bereits vorher erwähnt habe, ist es für mich praktisch unmöglich mit einem Atlas oder Lehrbuch zu lernen, in dem alle Informationen einfach nur auf einer Seite abgebildet sind.

“Kenhub hat mir dabei geholfen, den Körper in Lerneinheiten herunterzubrechen, die ich mir aneignen und wiederholen kann.”
Photo von Osman Elmais

Wie unterscheidet sich Kenhub vom traditionellen Lehrbuchansatz?

Wenn ich ohne Vorkenntnisse des Themas mein Lehrbuch aufschlage, bin ich von der Fülle an Informationen auf einer einzigen Seite total überrumpelt. Die Darstellungen bestehen aus kleinen Bildern mit dutzenden Beschriftungen daneben. Auf Kenhub teilen die Videos das Thema in kleinere Portionen auf und gehen sie nacheinander durch, sodass ich Stück für Stück meine Kenntnisse aufbessern kann, ohne mich verloren zu fühlen.

Außerdem sind Lehrbücher schwer und ich trage sie ungern durch die Gegend. Wenn ich eine Pause zwischen zwei Vorlesungen habe, kann ich stattdessen einfach mein Handy oder den Laptop auspacken, Kenhub öffnen und ein kurzes Quiz starten oder in den Atlas schauen. Das gestaltet mein Lernen viel effizienter, weil ich es auch von unterwegs aus machen kann.

“Wenn ich eine Pause zwischen zwei Vorlesungen habe, kann ich mein Handy oder den Laptop auspacken, Kenhub öffnen und ein kurzes Quiz starten oder in den Atlas schauen. Das gestaltet mein Lernen viel effizienter.”

Ein effizienterer Weg, zu lernen

Welche Rubrik auf Kenhub war für dich am nützlichsten? (Anatomie, Histologie, Medizinische Bildgebung)

Momentan ist Medizinische Bildgebung für mich die hilfreichste Rubrik auf Kenhub! Sie gibt mir einen klinischen Bezug, den ich so erst in ein paar Jahren in Realität sehen werde - deshalb habe ich jetzt schon einen Vorsprung! Ich denke aber, dass Kenhub als Gesamtpaket für mich wertvoll ist - kitschig, ich weiß.

Die Histologie Quizze helfen mir zum Beispiel mit ihren farblichen Hervorhebungen dabei, Gewebearten und -schichten zu erkennen, wofür ich mit einem Standardlehrbuch Ewigkeiten brauchen würde. Die Rubrik Anatomie ist so wertvoll, weil ich mit ihr den Körper in kurzen und bündigen Einheiten lernen kann.

“Die Histologie Quizze helfen mir zum Beispiel mit ihren farblichen Hervorhebungen dabei, Gewebearten und -schichten zu erkennen, wofür ich mit einem Standardlehrbuch Ewigkeiten brauchen würde.”

Wir lieben es zu hören, wie Studenten Kenhub auf verschiedene Art und Weise verwenden. Erzähl uns doch kurz, wie eine deiner typischen Lernsitzungen abläuft.

Meine typischen Lernsitzungen bestehen daraus, dass ich die Kenhub Videos mit den hervorragenden Voice-overs anschaue und mich anschließend mit dem dazugehörigen Quiz selbst teste, um meine Schwachstellen zu finden. Danach werfe ich einen Blick in den Atlas und wiederhole die gelernten Strukturen noch einmal, um mein Wissen zu festigen.

“Kenhub gestaltet mein Lernen viel effizienter, weil ich es auch von unterwegs aus machen kann.”

Hast du irgendwelche Tipps oder Ratschläge für Studenten, die auch Schwierigkeiten mit Anatomie haben?

Gib' nicht auf! Alles ist am Ende doch miteinander verbunden und ergibt einen Sinn. Du wirst anfangs vielleicht Momente haben, in denen du dich fühlst, als wäre dein Gehirn ein Sieb, doch es wird mit der Zeit Klick machen.

Willst DU deine Geschichte teilen, wie Kenhub dir beim Anatomielernen geholfen hat? Schreibe uns einfach!

Wenn du deine Anatomiekenntnisse boosten und deine Prüfungsergebnisse wie Osman verbessern willst, melde dich noch heute KOSTENLOS auf Kenhub an. Unsere Quizze, Artikel, Videos, Atlasillustrationen UND Anatomiefreaks, die dir bei Problemen mit Rat und Tat zur Seite stehen, sind für dich da, um dich beim Lernen zu begleiten.

Lies weitere Erfolgsstories

Warum solltest du dich für Kenhub Premium interessieren? Damit du ebenfalls erfolgreich in Anatomie bist.

Profilbild von Kiron Kabir

Kiron Kabir

Medizinstudent im zweiten Jahr, Masaryk Universität, Tschechien

Profilbild von Erin Kirby

Erin Kirby

Angehende Krankenschwester, Olympic College, Washington

Profilbild von Kim Bengochea

Kim Bengochea

Physiotherapiestudentin, Regis University in Denver

Profilbild von Tracey McNamara

Tracey McNamara

Bachelor of Health Science Studentin, Australasian College of Natural Therapies

Profilbild von Alexandra Orfanides

Alexandra Orfanides

Osteopathiestudentin im 3. Jahr, University College of Osteopathy, London

Profilbild von Tyler Kyle

Tyler Kyle

Yogalehrerin in Napa, Kalifornien

Profilbild von Eric Fajardo

Eric Fajardo

Sportmediziner, Montwood High School, El Paso, Texas