Englisch Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!

Sidebar ebook trimmed

Arteria tibialis anterior

Inhalt

Einführung

Die Arteria tibialis anterior (vordere Schienbeinarterie) ist ein Ast der A. poplitea. Sie verläuft auf dem Scheinbein und versorgt mit ihren Ästen das Kniegelenk, den Unterschenkel und die Fußknöchel.

Videoempfehlung: Hauptarterien der unteren Extremität
Die wichtigsten Arterien der Hüfte, des Oberschenkels, des Unterschenkels und des Fußes.

Verlauf

Arteria tibialis anterior / vordere Schienbeinarterie, Abgang von der A. poplitea (dorsale Ansicht)

Arteria tibialis anterior / vordere Schienbeinarterie, Abgang von der A. poplitea (dorsale Ansicht)

Nach Abgang der Aa. surales in der Kniekehle teilt sich die A. poplitea in die beiden Aa. tibiales. Die A. tibialis anterior durchdringt die Membrana interossea cruris und verläuft dann in Begleitung des N. fibularis profundus in der Streckerloge zum Fußrücken. In der oberen Hälfte liegt sie zwischen dem M. tibialis anterior und M. extensor digitorum longus, in der unteren Hälfte zwischen dem M. tibialis anterior und M. extensor hallucis longus. Nach Unterquerung des Retinaculum extensorum inferius wird sie als A. dorsalis pedis bezeichnet.

Äste

Arteria tibialis anterior / vordere Schienbeinarterie (ventrale Ansicht)

Arteria tibialis anterior / vordere Schienbeinarterie (ventrale Ansicht)

Aus der A. tibialis anterior gehen die folgenden vier Äste hervor:

  • A. recurrens tibialis posterior - Vor dem Durchtritt der A. tibialis durch die Membrana interossea cruris zweigt die A. recurrens tibialis posterior zur Rückseite des Kniegelenks ab. Diese Arterie ist inkonstant.
  • A. recurrens tibialis anterior - Nach dem Durchtritt durch die Membrana interossea cruris zweigt die A. recurrens tibilias anterior zum Rete articulare genus ab.
  • A. malleolaris anterior lateralis - In der Nähe des Fußgelenks zweigt diese Arterie unter der Sehne des M. extensor digitorum longus zum Rete malleolare laterale (Gefäßnetz des lateralen Knöchels) ab.
  • A. malleolaris anterior medialis - Analog zur vorherigen Arterie zweigt die A. malleolaris anterior medialis unter der Sehne des M. tibialis anterior zum Rete malleolare mediale ab.

Klinik

Nach Verletzungen oder langen Märschen kann die A. tibialis anterior durch Muskelschwellungen komprimiert werden. Bei diesem sogenannten Kompartmentsyndrom (auch: Tibialis-Anterior-Syndrom) besteht die Gefahr der Muskelnekrose. Klassische Symptome sind starke Schmerzen und eine Verhärtung der Unterschenkelmuskulatur, eine Rötung der prätibialen Region und ein erloschener Puls der A. dorsalis pedis. Nach einiger Zeit kommt es darüber hinaus zu einer Kompression des N. fibularis profundus, was zu einer zunehmenden Lähmung der vorderen Extensoren des Unterschenkels führt. Im Notfall muss die Fascia cruris zur Dekompression gespalten werden.

Hol' dir kostenlos den Rest dieses Artikels
Erstelle dir ein Konto und du bekommst Zugang zum Rest des Artikels, plus Videos und Trainings, damit du all die Informationen behältst - alles kostenlos. Du bekommst ausserdem Zugang zu Artikeln, Videos und Trainings über andere anatomische Themen.
Erstelle dein kostenloses Konto ➞
Quellen anzeigen

Quellen:

  • G. Aumüller, G. Aust, A. Doll et al.: Duale Reihe Anatomie, 2. überarbeitete Auflage, Georg Thieme Verlag KG (2010), S. 381
  • D. Drenckhahn, J. Waschke: Taschenbuch Anatomie, Urban & Fischer Verlag/Elsevier (2008), S. 105
  • W. R. Hepp, H. A. Locher: Orthopädisches Diagnostikum, 8. Auflage, Thieme (2014), S. 66
  • W. Dauber: Feneis' Bild-Lexion der Anatomie, 10. Auflage, Thieme (2008), S. 268-269

Autor:

  • Laura Jung

Illustratoren: 

  • Arteria tibialis anterior / vordere Schienbeinarterie, Abgang von der A. poplitea - dorsale Ansicht - Liene Znotina 
  • Arteria tibialis anterior / vordere Schienbeinarterie - ventrale Ansicht - Liene Znotina 
© Sofern nicht anders angegeben, sind alle Inhalte, inklusive der Illustrationen, ausschließliches Eigentum der kenHub GmbH. Sie sind durch deutsches und internationales Urheberrecht geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

Deine nächsten Lernetappen

Artikel (Du bist hier)
Andere Artikel
Gut gemacht!

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!

Sidebar ebook trimmed
Erstelle dein kostenloses Konto.
Leg’ los mit deinem Training – in weniger als 60 Sekunden.