EN | DE | PT Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Vena poplitea lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Vena poplitea

Die Vena poplitea (Kniekehlenvene) ist Teil des tiefen venösen System des Beines (Vv. profundae membri inferiores), das über Perforansvenen (Vv. perforantes) Zufluss aus den oberflächlichen Beinvenen (Vv. superficiales membri inferiores) erhält.

Sie entsteht durch den Zusammenfluss der vorderen und hinteren Schienbeinvenen (Vv. tibiales anterior et posterior); am Oberschenkel setzt sie sich als Oberschenkelvene fort (V. femoralis).

Kurzfakten
Ursprung Zusammenfluss aus Vv. tibiales anterior et posterior
Zuflüsse V. saphena parva
Fortsetzung V. femoralis
Inhalt
  1. Verlauf
  2. Klinik
+ Zeige alles

Verlauf

Die V. poplitea stellt die Fortsetzung der konfluierten V. tibialis anterior und posterior dar, in die weiter distal die beiden Vv. fibulares eingemündet waren. Sie verläuft nach Eintritt durch die Soleusarkade in der Kniekehle (Fossa poplitea) zunächst lateral der A. poplitea, weiter kranial dorsal von ihr. Lateral der V. poplitea liegt in der Fossa poplitea der N. tibialis, der vor dem Eintritt in die Fossa poplitea die A. poplitea von medial überkreuzt.

Weitere Zuflüsse erhält die V. poplitea aus der oberflächlich verlaufenden V. saphena parva, die auf Höhe der Fossa poplitea einmündet. Nach Passage des Hiatus adductorius und des Adduktorenkanals (Canalis adductorius) setzt sie sich als V. femoralis fort. Dadurch bedingt, dass sie die A. poplitea kreuzt, fungiert sie als „Kniekehlenpumpe“:

Wie fit bist du in der Anatomie des Gefäßsystems? Finde es mit unserem kostenlosen Arbeitsblatt heraus!

Sie kann sich druckabhängig nur bei gebeugtem Knie füllen, während sie beim gestreckten Knie kollabiert. Durch diesen Druck-Saug-Mechanismus wird beim Gehen das venöse Blut aus der Kniekehle nach proximal befördert.

Mehr Lernmaterialien zu den Gefäßen der unteren Extremität findest du hier:

Du willst mehr über das Thema Vena poplitea lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!