EN | DE | PT Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Musculus serratus anterior lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Musculus serratus anterior

Der Musculus serratus anterior ist ein fächerförmiger Muskel an der seitlichen Thoraxwand. Er befindet sich zum größten Teil tief hinter der Scapula und den Brustmuskeln.

Zwischen dem M. pectoralis major und dem Latissimus dorsi lässt er sich gut palpieren. Bei muskulösen Menschen ist er entlang der Rippen unterhalb der Axilla sogar mit bloßem Auge sichtbar.

Kurzfakten
Ursprung 1.-9. Rippe
Ansatz Vorderfläche der Margo medialis der Scapula
Innervation Nervus thoracicus longus (C5-7)
Funktion Ventrolaterale Verschiebung der Scapula entlang der Rippen

Ursprung & Ansatz

Der M. serratus anterior entspringt an der 1.-9. Rippe und setzt an der Vorderfläche der Margo medialis der Scapula an. Sein Verlauf gibt ihm ein „sägezahnartiges“ Aussehen. Es wird zwischen drei Anteilen unterschieden:

  • Pars superior: verläuft von der 1.-2. Rippe bis zum Angulus superior der Scapula
  • Pars intermedia: verläuft von der 2.-3. Rippe bis zur Margo medialis der Scapula
  • Pars inferior: verläuft von der 4.-9. Rippe zur Margo medialis und dem Angulus inferior der Scapula. Dieser Anteil ist der am kräftigsten ausgesprägte.

Innervation

Die Innervation erfolgt über den Nervus thoracicus longus (C5-7), einem Ast des Plexus brachialis.

Funktion

Die Kontraktion des gesamten Serratus anterior führt zu einer ventrolateralen Verschiebung der Scapula entlang der Rippen.

Durch den Zug der Pars inferior an der unteren Scapula kommt es dabei zu einer Verschiebung des Schultergelenks nach oben. Diese Bewegung ermöglicht erst die Hebung des Arms über 90° (Elevation).

Die Pars superior dagegen senkt die Schultergelenkpfanne und wirkt somit antagonistisch.

Eine weitere Funktion des Serratus anterior ist die aktive Stabilisierung der Scapula in der Schulter. Zuletzt hebt der Muskel bei einer fixierten Scapula die Rippen und fungiert dadurch als Atemhilfsmuskel.

Wenn du noch mehr über die Muskulatur, Gefäße und Nerven der Thoraxwand erfahren willst, dann empfehlen wir dir die folgenden Lerneinheiten. Viel Spaß!
 

Du willst mehr über das Thema Musculus serratus anterior lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!