EN | DE | PT Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Nervus dorsalis scapulae lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Nervus dorsalis scapulae

Der Nervus dorsalis scapulae ist ein peripherer Nerv, der  aus dem Truncus superior des Plexus brachialis entsprigt. Er enthält rein motorische Fasern aus den Halswirbelsäulensegmenten C4-C5, gelegentlich auch auch aus dem Segment C6.
Die Aufgabe dieses Nervs besteht in der Innervation der dorsomedialen Schultermuskeln, nämlich dem M. rhomboideus minor und major und dem M. levator scapulae.

Kurzfakten
Ursprung Plexus brachialis 
Funktion Innervation der dorsomedialen Schultermuskeln:
- M. rhomboideus major
- M. rhomboideus minor
- M. levator scapulae
Inhalt
  1. Verlauf
  2. Funktion
  3. Klinik
+ Zeige alles

Verlauf

Etwa auf Höhe des 4. und 5. Halswirbels befindet sich der Ursprung der Fasern des N. dorsalis scapulae. Diese trennen sich dort baldig vom Truncus superior des Plexus brachialis. Der Nerv durchzieht den M. scalenus medius und gelangt zwischen dem M. scalenus posterior und M. levator scapulae zum Angulus superior scapulae. Anschließend verläuft er kaudal und parallel zur Wirbelsäule bzw. entlang der Margo medialis scapulae. Der N. dorsalis scapulae verläuft neben dem N. accessorius, dann durch die Lücke zwischen dem M. levator scapulae und M. rhomboideus minor und mündet dann in seiner Zielmuskulatur: M. levator scapulae, M. rhomboideus minor und M. rhomboideus major.

Bist du auf der Suche nach einer Übersicht über das menschliche Nervensystem? Dann ist unser Arbeitsblatt genau das Richtige für dich!

Funktion

Der N. dorsalis scapulae ist ein rein motorischer Nerv. Er innerviert den M. levator scapulae, M. rhomboideus minor und M. rhomboideus major. Der M. levator scapulae zieht die Scapula nach kraniomedial und schwenkt den Angulus inferior nach medial. Die Mm. rhomboidei sind ihrerseits für die Fixierung der Scapula und ihrer Bewegung nach kraniomedial verantwortlich. Des Weiteren adduzieren sie den Arm bzw. führen den elevierten Arm in die Neutral-Null-Stellung zurück.

Vertiefe dein Wissen über den Plexus brachialis mit folgender Lerneinheit:

Du willst mehr über das Thema Nervus dorsalis scapulae lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!