EN | DE | PT Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Musculus levator scapulae lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Musculus levator scapulae

Der Musculus levator scapulae ist ein länglicher Muskel des Schultergürtels.

Kurzfakten M. levator scapulae
Ursprung

Processus transversi des Atlas und Axis

Tubercula posteriora der 3.-4. Halswirbelkörper

Ansatz Angulus superior und Margo medialis der Scapula
Innervation Nervus dorsalis scapulae (C4-C5)
Funktion Hebung der Scapula

Ursprung & Ansatz

Der M. levator scaulae entspringt an den Processus transversi des Atlas und Axis sowie den Tubercula posteriora der 3.-4. Halswirbelkörper und setzt am Angulus superior und Margo medialis der Scapula an.

Sein oberer Anteil liegt unterhalb des Splenius capitis und Sternocleidomastoideus, sein unterer unterhalb des Trapezius. Nur sein mittlerer Anteil bleibt im Bereich des lateralen Halsdreiecks (Regio cervicalis lateralis) unbedeckt, weshalb der Muskel an dieser Stelle am besten zu palpieren ist.

Innervation

Der Levator scapulae wird über den Nervus dorsalis scapulae (C4-C5), einem Ast des Plexus brachialis, versorgt. Darüber hinaus erhält er Fasern aus den Spinalnerven C3 bis C5.

Hast du manchmal Schwierigkeiten dir die unzähligen Strukturen und Fakten der menschlichen Anatomie einzuprägen? Dann erfahre jetzt alles über die Wichtigkeit des aktiven Erinnerns beim Lernen!

Funktion

Wie der Name es verrät, ist die Hauptfunktion des Levator scapulae die Hebung der Scapula. Dabei zieht er gleichzeitig die gesamte Scapula nach medial. Diese Bewegung ist nützlich, um den gehobenen Arm wieder in Ausgangsstellung zu bringen.

Der Muskel bewegt zusätzlich den Angulus inferior weg vom Körper, sodass es zu einer leichten Kippung der Scapula nach oben kommt. Ist die Scapula dagegen fixiert, führt eine Kontraktion des Levator scapulae zu einer Neigung der Halswirbelsäule (Lateralflexion).

Teste dein Wissen zum Thema "Humerus und Scapula" mit unserem interaktiven Quiz in mehreren Schwierigkeitsstufen:

Falls dir jetzt auffällt, dass du dringend mal die Anatomie der Scapula wiederholen solltest, dann schaue dir doch die folgenden Materialien an:

Du willst mehr über das Thema Musculus levator scapulae lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!