EN | DE | PT Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Sesambein lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Sesambein

Sesambeine sind kleine, knöcherne Strukturen, die in der Umgebung von Gelenken in Sehnen eingebettet sind.

Kurzfakten
Funktion

Abstandhalter zwischen Gelenken und Sehnen

Verhindern Schädigung von Sehnen

Optimieren biomechanische Wirkung der Sehne

Konstante Sesambeine

Bei nahezu jedem Menschen

Beispiele: Patella, Fabella, Sesambeine am Caput ossis metatarsale I oder Caput ossis metatarcarpale I, Os pisiforme

Inkonstante Sesambeine

Angeboren oder bei regelmäßiger Fehlbelastung ausgebildet

Können Bewegung einschränken oder Druck auf umliegende Strukturen ausüben

Klinik Sesamoiditis

Funktion

Sie wirken als Abstandhalter und verhindern, dass Sehnen bei ihrem Verlauf über ein Gelenk durch zu hohe Druckbelastung geschädigt werden.

Desweiteren optimieren sie die biomechanische Wirkung der Sehne, da durch das Anheben der Sehne deren Ansatzwinkel vergrößert wird (Hypomochlion).

Konstante Sesambeine

Konstante Sesambeine sind bei nahezu jedem Menschen vorhanden.

Das größte Sesambein ist die Patella, die in die Sehne des M. quadriceps femoris eingelagert ist. Die Fabella stellt ein Sesambein des lateralen Kopfes des M. gastrocnemius dar.

Auf der Unterseite des Köpfchens des Os metatarsale I befinden sich zwei Rinnen für Sesambeine, die in den M. abductor hallucis und den M. flexor hallucis brevis eingelagert sind.

Im Bereich der Mittelhand liegen sie in den Sehnen des Mm. adductor pollicis et flexor pollicis brevis auf der Palmarseite des Caput ossis metacarpale I.

Das Os pisiforme der Hand ist ein Sesambein für die Sehne des M. flexor carpi ulnaris.

All diese Sesambeine können zwei- oder mehrteilig angelegt sein. Häufig sind diese anatomischen Variationen klinisch stumm, können aber auch Beschwerden verursachen.

Inkonstante Sesambeine

Inkonstante Sesambeine können angeboren sein oder sich dort ausbilden, wo eine regelmäßige Fehlbelastung auftritt. 

Klinisch sind sie so lange ohne Bedeutung, bis sie vorhandene Strukturen an der Bewegung hindern oder Druck auf umliegende Strukturen ausüben.

Wichtige Strukturen, die dafür sorgen, dass wir uns bewegen können, sind Knochen, Gelenke und Muskeln. Mit unseren Lerneinheiten kannst du dein Wissen dazu prima wiederholen und festigen!

Klinik 

Jedes Sesambein kann sich entzünden (Sesamoiditis) oder frakturieren (Sesambeinfraktur). Beides tritt zumeist dann auf, wenn in der Extremität, in der ein Muskel mit seinem Sesambein liegt, eine ungewohnte bzw. ausgeprägt unphysiologische Fehlbelastung auftritt. Diese muss nicht notwendigerweise mit einer Überlastung einhergehen.

Eine Sesamoiditis tritt vor allem im Fußbereich auf und gehört zu den häufigen Ursachen von Fußschmerzen, speziell der Metatarsalgelenke (Metatarsalgien). 

Sie äußert sich durch Schmerzen neben dem I. Metatarsalköpfchen, die sich beim Gehen und beim Tragen dünnbesohlter oder flexibler Schuhe verstärken. Auch eine klassische Entzündung mit Überwärmung, Schwellung und Rötung ist möglich. 

Die Diagnose erfolgt zunächst durch die klinische Untersuchung. Bei Verdacht auf Frakturen, Arthrosen oder Dislokation kann eine Röntgen- oder MRT-Aufnahme indiziert sein.

Die Therapie besteht in einer Anpassung des Schuhwerks, sodass eine Druckentlastung auf die Füße wirkt. Sofern eine nicht dislozierte Fraktur diagnostiziert wird, kann eine konservative Therapie mit nichtsteroidalen Antirheumatika (NSAR), kurzzeitiger Immobilisation und gezielter Mobilisation ausreichend sein. Eine operative Therapie muss sehr sorgfältig abgewogen werden, weil Eingriffe in diesem Bereich auch bei sorgfältiger chirurgischer Präparation durchaus gehäuft Einflüsse auf das Gewebe und damit auf die Biomechanik und die Mobilität des Fußes haben können.

Du willst mehr über das Thema Sesambein lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Quellen anzeigen

Quellen: 

  • Aumüller, G., Aust, G., Doll, A., et al. (2010). Duale Reihe – Anatomie (2. Auflage). Stuttgart: Georg Thieme Verlag, S. 195, 198, 320.
  • Platzer, W. (2009). Taschenatlas Anatomie – Band 1 Bewegungsapparat (10. Auflage). Stuttgart: Georg Thieme Verlag, S. 194, 262.
  • Grifka, J.,  Krämer, J. (2013). Orthopädie Unfallchirurgie (9. Auflage). Heidelberg: Springer Medizin Verlag, S. 332 ff., 375.
  • van der Naald, M., van der Naald, N., van der Velde, D. (2019). Fracture of the Sesamoid Bone of the Thumb: A Case Report and Review of the Literature. JBJS Case Connector, 9(1), e10. DOI: 10.2106/JBJS.CC.18.00147
  • Green, JI., Kim, P.M., Levi, M.J. et al. (2019). An Unusual Case of a Fibular Sesamoid Phalangeal Ligament Tear Due to Chronic Trauma. J Am Podiatr Med Assoc, 109(2), 162-165. DOI: 10.7547/18-052

Text, Review & Layout:

  • Andreas Rheinländer
  • Claudia Bednarek
  • Nicole Gonzalez
© Sofern nicht anders angegeben, sind alle Inhalte, inklusive der Illustrationen, ausschließliches Eigentum der kenHub GmbH. Sie sind durch deutsches und internationales Urheberrecht geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!