EN | DE | PT Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Arteria rectalis media lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Arteria rectalis media

Die A. rectalis media ist nur in 20% der Fälle überhaupt ausgebildet, stammt dann aber aus der A. iliaca interna und versorgt gemeinsam mit A. rectalis superior und inferior das Rektum.

Verlauf

Die A. rectalis media gehört zur viszeralen (eingeweideversorgenden) Gefäßgruppe der A. iliaca interna, die den parietalen (wandversorgenden) Ästen gegenüberstehen.

Arteria rectalis media - Ansicht von posterior

Sie verläuft nach ihrem Abgang aus der A. iliaca interna in Richtung Rektum. Kurz bevor sie dieses von lateral erreicht, teilt sie sich in etliche kleinere Gefäßäste auf.

Arteria iliaca interna - Ansicht von anterior

Ihr Versorgungsgebiet wird kaudal durch den M. levator ani des Diaphragma pelvis, das einen Teil des Beckenbodens bildet, begrenzt. 

Musculus levator ani - Ansicht von lateral-rechts

Die Aa. rectales mediae versorgen das Rektum kranial des Beckenbodens, die Aa. rectales inferiores kaudal davon. Deswegen kann man den Verlauf der Aa. rectales mediae bzw. inferiores als “supradiaphragmal” bzw. “infradiaphragmal” beschreiben.

Arteria rectalis inferior - Ansicht von inferior

Die A. rectalis media bildet Anastomosen mit der A. rectalis superior und der A. rectalis inferior. Dadurch entstehen Verbindungen zwischen dem Stromgebiet der A. iliaca interna (A. rectalis media) und der weiter oral gelegenen A. mesenterica inferior (A. rectalis superior) bzw. analwärts gelegenen A. pudenda interna (A. rectalis inferior). 

Arteria rectalis superior - Ansicht von posterior

Zusammen mit der A. rectalis media treten Nervenfasern des Plexus hypogastricus inferior, der das Rektum innerviert, von lateral an das Rektum heran. 

Plexus hypogastricus inferior - Ansicht von lateral-rechts

Äste 

Arteria uterina

Die A. uterina stammt entweder aus der A. iliaca interna oder aus der A. rectalis media. Bei Ursprung aus der A. rectalis media weist sie für gewöhnlich ein größeres Kaliber auf.

Arteria uterina - Ansicht von superior

Rami prostatici

Zusammen mit der A. vesicalis inferior versorgt die A. rectalis media mit ihren Rami prostatici die Prostata. Die Rami prostatici versorgen außerdem die Pars prostatica der Urethra, den proximalen Abschnitt der Urethra.

Prostata - Ansicht von lateral-rechts

Du willst mehr über das Thema Arteria rectalis media lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!