Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren
Bereit zu lernen?
Wähle die beste Lernmethode für dich

Musculus cricothyroideus

Der Musculus cricothyroideus (Ringknorpel-Schildknorpel-Muskel) gehört zu den Muskeln des Kehlkopfes. Er ist der einzige äußere Kehlkopfmuskel und gilt als der bedeutendste Spanner der Stimmbänder.

Manchmal wird der M. cricothyroideus auf Grund seiner Lage auch als „Antikus“ oder „Externus“ bezeichnet.

Kurzfakten
Ursprung Ventrale Außenfläche des Ringknorpels (Cartilago cricoidea)
Ansatz Unterkante des Schildknorpels (Cartilago thyroidea) 
Blutversorgung  Arteriell: Aa. laryngeae superior und inferior 
Venös: Vv. laryngeae superior und inferior 
Innervation  R. externus des N. laryngeus superior 
Funktion Anhebung und Kippung des Ringknorpels
Spannung der Stimmbänder 
Inhalt
  1. Verlauf und Versorgung
  2. Funktion
  3. Klinik
  4. Literaturquellen
+ Zeige alles

Verlauf und Versorgung

Die Fasern des M. cricothyroideus entspringen an der ventralen Außenfläche des Ringknorpels (Cartilago cricoidea) und ziehen von dort aus, in zwei Faserbündeln, die als Pars recta und als Pars obliqua bezeichnet werden, nach kranial zu ihrem Ansatz an der Unterkante des Schildknorpels (Cartilago thyroidea).

Die Fasern der Pars recta verlaufen dabei in senkrechter Richtung nach kranial, die der Pars obliqua hingegen leicht nach lateral und kranial.

Die Blutversorgung erfolgt durch die A. laryngea superior, einem Ast der A. thyroidea superior aus der A. carotis externa, sowie durch die A. laryngea inferior, einem Ast der A. thyroidea inferior aus der A. subclavia.

Das venöse Blut wird zunächst in die Vv. laryngea superior und inferior und anschließend in die V. jugularis interna drainiert.

Innerviert wird der M. cricothyroideus als Einziger der Kehlkopfmuskeln durch den R. externus des N. laryngeus superior, einem Ast des N. vagus.

Überprüfe dein Wissen über die Anatomie des Larynx mit folgendem Quiz:

Funktion

Eine Kontraktion des M. cricothyroideus führt zur Anhebung des Ringkorpels nach kranial sowie zu seiner Kippung nach dorsal und dadurch zur Verlängerung und Spannungszunahme der Stimmfalten und somit auch der Stimmbänder.

Das ist für die Stimmbildung und die Atmung relevant. Er ist damit der wichtigste Spanner der Stimmlippen. Er wirkt zudem antagonistisch zum M. constrictor pharyngis inferior.

An dieser Stelle ist es vielleicht sinnvoll die Anatomie des Kehlkopfes zu wiederholen. Schaue doch mal durch unsere umfangreiche Sammlung von Materialien:

Du willst mehr über das Thema Musculus cricothyroideus lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

© Sofern nicht anders angegeben, sind alle Inhalte, inklusive der Illustrationen, ausschließliches Eigentum der kenHub GmbH. Sie sind durch deutsches und internationales Urheberrecht geschützt. Alle Rechte vorbehalten.
Gelangweilt von Anatomie? Probiere das aus

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!

Leg’ los in weniger als 60 Sekunden

  • Lerne schneller Anatomie und Histologie
  • Bekomme Zugriff auf unsere Lerneinheiten
  • Kein Abo, keine Kosten!
Erstelle dein kostenloses Konto ➞