Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren
Bereit zu lernen?
Wähle die beste Lernmethode für dich

Musculus nasalis

Der Musculus nasalis (Nasenmuskel) gehört zu den mimischen Muskeln, genauer zu den Muskeln der Nase.

Er besteht aus einer Pars transversa und einer Pars alaris und bewirkt bei Kontraktion einen weinerlichen und unzufriedenen Gesichtsausdruck.

Kurzfakten
Ursprung - Pars transversa: Processus frontalis maxillae
- Pars alaris: lateral der Apertura piriformis
Ansatz - Pars transversa: Nasenflügel, Oberlippe, Fasern strahlen in Nasen-Lippen-Furche ein
- Pars alaris: Fasern beider Seiten bilden eine Aponeurose am Nasenrücken
Innervation - Rami buccales nervi facialis
Blutversorgung - Arteriell: R. nasalis lateralis (aus der A. angularis), A. dorsalis nasi
- Venös: Vv. nasales externae
Funktion - Pars transversa: Anheben von Nasenflügeln und Oberlippe
- Pars alaris: Herabziehen der Nase
Inhalt
  1. Verlauf und Versorgung
  2. Funktion
  3. Literaturquellen
+ Zeige alles

Verlauf und Versorgung

Die Fasern der Pars transversa des M. nasalis entspringen am Processus frontalis der Maxilla aus Fasern des M. orbicularis oculi und ziehen von dort aus zu ihren Ansätzen an den Nasenflügeln sowie in der Oberlippe. Zudem strahlen sie in die Nasen-Lippen-Furche ein.

Die Fasern der Pars alaris des M. nasalis entspringen lateral der Apertura piriformis (Eingang zur knöchernen Nasenhöhle) und ziehen von dort aus zum Nasenrücken, auf dem sie sich mit den Fasern der Gegenseite zu einer Aponeurose vereinigen.

Die Blutversorgung des M. nasalis erfolgt durch den R. nasalis lateralis aus der A. angularis, einen Ast der A. facialis sowie durch die A. dorsalis nasi, einen Ast der A. ophthalmica. Während die A. facialis aus der A. carotis externa stammt, kommt die A. ophthalmica aus der A. carotis interna.

Das venöse Blut wird in die Vv. nasales externae und von dort aus in die V. angularis und schließlich in die V. facialis drainiert, von wo aus das Blut in die V. jugularis interna abläuft.

Innerviert wird der M. nasalis durch die Rr. zygomatici des N. facialis.

Anatomie Lernen leicht gemacht: In unserem Artikel erklären wir dir, wie du jede Anatomie- und Physiologieprüfung bestehst!

Funktion

Eine Kontraktion der Pars transversa des M. nasalis besteht im Anheben der Nasenflügel und der Oberlippe. Des Weiteren werden durch das Anheben der Oberlippe die Schneidezähne sichtbar. Durch die Kontraktion wird außerdem das Nasenloch verengt. 

Eine Kontraktion der Pars alaris des M. nasalis besteht im Herabziehen der Nase, genauer des Pars mobili septi nasi. Die Nasenflügel werden nach lateral gezogen, wodurch das Nasenloch geöffnet und die Nasenatmung erleichtert wird. 

Mit dem M. nasalis hast du einen Muskel der Nase kennengelernt. Nachfolgend haben wir einige Medien zusammengestellt, durch die du mehr zur Anatomie der Nase erfahren kannst, oder dein Wissen zur Gesichtsmuskulatur testen kannst.

Du willst mehr über das Thema Musculus nasalis lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

© Sofern nicht anders angegeben, sind alle Inhalte, inklusive der Illustrationen, ausschließliches Eigentum der kenHub GmbH. Sie sind durch deutsches und internationales Urheberrecht geschützt. Alle Rechte vorbehalten.
Gelangweilt von Anatomie? Probiere das aus

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!

Leg’ los in weniger als 60 Sekunden

  • Lerne schneller Anatomie und Histologie
  • Bekomme Zugriff auf unsere Lerneinheiten
  • Kein Abo, keine Kosten!
Erstelle dein kostenloses Konto ➞