EN | DE | PT Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Vena thoracica interna lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Vena thoracica interna

Die paarige V. thoracica interna (innere Brustkorbvene) drainiert das Blut der vorderen Brustwand, insbesondere das der Vv. intercostales anteriores (vordere Zwischenrippenvenen), der Brustdrüse und Teilen des Diaphragmas (Zwerchfell) bevor sie in die V. brachiocephalica (Kopf-Arm-Vene) einmündet.
 

Inhalt
  1. Verlauf
  2. Klinik
+ Zeige alles

Verlauf

Vena thoracica interna / innere Brustkorbvene - ventrale Ansicht

Die V. thoracica interna bildet die paarige Begleitung der A. thoracica interna und stellt die proximale Fortsetzung der V. epigastrica superior (obere Bauchdeckenvene) dar. Sie verläuft parasternal an der Innenseite des knöchernen Thorax und passiert erst den vorderen Teil des unteren Mediastinums (Mediastinum inferius) und anschließend das obere Mediastinum (Mediastinum superius), wo sie sich subpleural befindet. 

Vena epigastrica superior / obere Bauchdeckenvene - ventrale Ansicht

Die V. thoracica interna erhält venösen Zufluss aus

  • den Vv. intercostales anteriores und
  • den Rr. mammarii mediales, welche das Blut der Interkostalräume und der Brustdrüse drainieren. Des Weiteren nimmt sie venöses Blut aus
  • den Rr. sternales sowie
  • den Rr. perforantes auf, welche das Sternum und die darüberliegende Haut drainieren. Außerdem münden
  • die Rr. mediastinales aus dem Mediastinalraum in die V. thoracica interna.
  • Auch die V. musculophrenica mit dem Blut des vorderen Teiles des oberen Diaphragmas,
  • die V. pericardiacophrenica, die Perikard (Herzbeutel) und Diaphragma drainiert und schließlich auch
  • die Vv. thymicae, welche Blut des Thymus (Bries) führen, münden in die V. thoracica interna. 

Die paarige V. thoracica interna konfluiert anschließend mit der V. brachiocephalica, die das venöse Blut über die V. cava superior (obere Hohlvene) in den Vorhof des rechten Herzens leitet.

Vena brachiocephalica sinistra / linke Kopf-Armvene - ventrale Ansicht

Du willst mehr über das Thema Vena thoracica interna lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!