Englisch Kontakt Hilfe Login Registrieren

Arteria thoracica interna

Inhalt

Einführung

Die Arteria thoracica interna ist ein Ast der A. subclavia. Sie verläuft parallel zum Brustbein und versorgt mit ihren Ästen die vordere, hintere und seitliche Brustwand. Zu ihrem Versorgungsgebiet zählen auch die Brustorgane inklusive der Mamma und des Zwerchfells. Im klinischen Sprachgebrauch wird die Arterie häufig als Arteria mammaria interna bezeichnet.

Nerven und Gefäße des vorderen Rumpfs
Videoempfehlung: Nerven und Gefäße des vorderen Rumpfs
Arterien, Venen und Nerven des vorderen Rumpfs.

Verlauf

Die A. thoracica interna entspringt aus der A. subclavia und läuft etwa 1 cm lateral des Brustbeins abwärts. Sie wird innen von der Fascia endothoracica und dem M. transversus thoracis bedeckt. Am Knorpel der 6. oder 7. Rippe teilt sich die Arterie in ihre beiden Endäste A. musculophrenica und A. epigastrica superior auf.

Äste

Aus der A. thoracica interna entspringen neun Äste, die Strukturen rund um den Thorax speisen.

  • Rr. mediastinales - Diese schwachen Äste versorgen das obere und das vordere untere Mediastinum.
  • Rr. thymici - versorgen den Thymus.
  • Rr. bronchiales und Rr. tracheales - speisen die Trachea und die Bronchien.
  • A. pericardiacophrenica - Dieser lange Ast begleitet den N. phrenicus in seinem Verlauf zwischen Pleura und Perikard zum Zwerchfell.
  • Rr. perforantes - versorgen die Brustmuskulatur und die Hautdecke.
  • Rr. mammaria mediales - sind an der Versorgung der Brustdrüse beteiligt.
  • Rr. sternales - versorgen das Brustbein.
  • Rr. intercostales anteriores - Sie versorgen den 1. bis 6. Interkostalraum und anastomisieren mit den Aa. intercostales posteriores. Im Interkostalraum verlaufen die Arterien zwischen Interkostalvene und -nerv.

Endäste

  • A. musculophrenica - Sie ist einer der beiden Endäste der A. thoracica interna. Mit ihren Rr. intercostales anteriores versorgt sie den 7. bis 10. Interkostalraum sowie das Zwerchfell.
  • A. epigastrica superior - Dies ist der zweite Endast der A. thoracica interna. Im oder neben dem Trigonum sternocostale gelangt er durch das Zwerchfell. Eine Anastomose mit der A. epigastrica inferior (aus der A. iliaca externa) bildet einen Kollateralkreislauf zur Aorta.
Hol' dir kostenlos den Rest dieses Artikels
Erstelle dir ein Konto und du bekommst Zugang zum Rest des Artikels, plus Videos und Trainings, damit du all die Informationen behältst - alles kostenlos. Du bekommst ausserdem Zugang zu Artikeln, Videos und Trainings über andere anatomische Themen.
Erstelle dein kostenloses Konto ➞
Quellen anzeigen

Quellen:

  • G. Aumüller, G. Aust, A. Doll et al.: Duale Reihe Anatomie, 2. überarbeitete Auflage, Georg Thieme Verlag KG (2010), S. 257
  • M. Schünke, E.Schulte, U. Schumacher et al.: Prometheus LernAtlas der Anatomie - Allgemeine Anatomie und Bewegungssystem, 3. überarbeitete und erweiterte Auflage, Georg Thieme Verlag (2012), S.190-191, 209
  • D. Drenckhahn, J. Waschke: Taschenbuch Anatomie, Urban & Fischer Verlag/Elsevier (2008), S. 154-155, 353
  • Koronare Bypasschirurgie. Herzzentrum Luzern, https://www.luks.ch/standorte/luzern/kliniken/herzzentrum/chirurgisches-angebot/koronare-bypasschirurgie.html (abgerufen am 26. September 2014)
  • F. Largiadèr, H.-D. Saeger, M. Keel: Checkliste Chirurgie, 10. Auflage, Thieme Verlag (2012), S. 236-239

Autor:

  • Laura Jung

Illustratoren: 

  • Arteria thoracica interna (ventrale Ansicht) - Yousun Koh 
© Sofern nicht anders angegeben, sind alle Inhalte, inklusive der Illustrationen, ausschließliches Eigentum der kenHub GmbH. Sie sind durch deutsches und internationales Urheberrecht geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

Deine nächsten Lernetappen

Artikel (Du bist hier)
Andere Artikel
Gut gemacht!
Erstelle dein kostenloses Konto.
Leg’ los mit deinem Training – in weniger als 60 Sekunden.