Keine Verbindung. Bitte aktualisiere die Seite.
Online
EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren
Bereit zu lernen?
Wähle die beste Lernmethode für dich

Arteria glutea superior

Die A. glutea superior (obere Gesäßarterie) ist eine Arterie im Oberschenkelbereich. Sie stammt aus der A. iliaca interna, zieht durch das Foramen suprapiriforme und versorgt hauptsächlich die kraniale Gesäßmuskulatur.

Kurzfakten
Ursprung Ast der A. iliaca interna
Äste R. superficialis, R. profundus
Versorgung Kraniale Gesäßmuskulatur
Inhalt
  1. Verlauf
  2. Äste
    1. Ramus superficialis
    2. Ramus profundus
    3. Weitere Anastomosen
  3. Klinik
  4. Literaturquellen
+ Zeige alles

Verlauf

Die A. glutea superior ist einer der größten Äste der A. iliaca interna, die wiederum zusammen mit der A. iliaca externa die beiden Äste der A. iliaca communis bildet. Die A. glutea superior ist im Gegensatz zu viszeralen (organversorgenden) Ästen Teil der parietalen (wandversorgenden) Gefäßgruppe der A. iliaca interna.

Nachdem sie aus der A. iliaca interna abgegangen ist, verlässt sie das Becken mit gleichnamiger Vene und Nerv durch das Foramen suprapiriforme.

Das Versorgungsgebiet der Arterie entspricht weitestgehend dem Innervationsgebiet des N. gluteus superior: Beide versorgen die Mm. gluteus medius und minimus. Darüber hinaus kann die A. glutea superior Teile des M. piriformis und M. gluteus maximus versorgen.

Die Vasa gluteae superiora und inferiora können in der anatomischen Präparation nach scharfer Durchtrennung des M. gluteus maximus betrachtet werden.

Erleichtere dir das Erlernen des Blutgefäßsystems mit unseren Arbeitsblättern zum Beschriften!

Äste

Ramus superficialis

Der Ramus superficialis der A. glutea superior liegt an der ventralen Fläche des M. gluteus maximus und versorgt diesen zusammen mit der A. glutea inferior. Die Aa. glutea superior und inferior bilden hier Anastomosen. Die zahlreichen kleinen Äste, die durch den M. gluteus maximus in Richtung der Haut ziehen, können nach Präparation der Cutis und Subcutis betrachtet werden.

Ramus profundus

Der Ramus profundus der A. glutea superior versorgt die Mm. piriformis, gluteus medius und minimus.

Weitere Anastomosen

Die A. glutea superior kann Gefäßverbindungen mit der A. circumflexa femoris lateralis bilden, einer Arterie aus der A. profunda femoris, welche lateral um das Collum femoris zieht.

Vertiefe dein Wissen über die Blutversorgung der Hüfte und des Oberschenkels mit folgendem Quiz:

Erweitere dein Wissen über die Muskeln, Nerven und Blutgefäße von Hüfte und Oberschenkel mit unseren interaktiven Lerneinheiten!

Du willst mehr über das Thema Arteria glutea superior lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

© Sofern nicht anders angegeben, sind alle Inhalte, inklusive der Illustrationen, ausschließliches Eigentum der kenHub GmbH. Sie sind durch deutsches und internationales Urheberrecht geschützt. Alle Rechte vorbehalten.
Gelangweilt von Anatomie? Probiere das aus

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?