EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Arteria iliaca externa lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Arteria iliaca externa

Die Arteria iliaca externa ist eine große Arterie im Beckenbereich. Sie geht aus der A. iliaca communis hervor und geht unterhalb des Leistenbandes in die A. femoralis über.

Zu ihrem Versorgungsgebiet zählen Teile des Beckens und der Bauchwand.

Kurzfakten
Ursprung A. iliaca communis
Äste
- A. epigastrica inferior
- A. circumflexa ilium profunda
Versorgung Wird zur A. femoralis communis (unterhalb des Leistenbandes)

Verlauf

Ventral des Iliosakralgelenks (etwa auf Höhe von L5-S1) teilt sich die A. iliaca communis in die A. iliaca interna und A. iliaca externa auf. Der Ureter überkeuzt die A. iliaca externa an ihrem Ursprung, was eine der drei physiologischen Engstellen des Ureters darstellt. Von proximal nach distal wird die A. iliaca externa von weiteren Strukturen überkreuzt:

Die A. iliaca externa verläuft lateral der A. iliaca communis und medial des M. iliopsoas nach distal. Sie verläuft unterhalb des Leistenbandes durch die Lacuna vasorum und geht dann in die A. femoralis über.

Das Gefäßsystem des Menschen bereitet manchmal ganz schönes Kopfzerbrechen. Übe es mit unseren Arbeitsblättern zum Beschriften!

Äste

Die A. iliaca externa gibt im Verlauf durch das Becken zwei Äste ab.

Arteria epigastrica inferior

Die A. epigastrica inferior ist ein medialer Ast der A. iliaca externa. Sie bildet die Plica umbilicalis lateralis, eine Peritonealfalte auf der Rückseite des M. rectus abdominis, und steigt auf der Innenfläche des Muskels bis zum Nabel nach kranial. Dort anastomisiert sie mit der A. epigastrica superior aus der A. thoracica interna. Ihr R. pubicus versorgt die Symphysis pubica und bildet eine Anastomose mit dem R. pubicus der A. obturatoria. Des Weiteren entlässt die A. epigastrica inferior die A. cremasterica, die durch den Leistenkanal zum M. cremaster und den Hodenhüllen zieht. Bei Frauen entspricht die A. cremasterica der A. ligamenti teretis uteri, die ebenfalls durch den Leistenkanal verläuft.

Arteria circumflexa ilium profunda

Vor Durchtritt in die Lacuna vasorum gibt die A. iliaca externa die A. circumflexa ilium profunda nach lateral ab. Sie verläuft innen am Leistenband und Darmbeinkamm und anastomisiert mit dem R. iliacus der A. iliolumbalis aus der A. iliaca interna.

Vertiefe dein Wissen über die Blutversorgung der unteren Extremität mit folgenden Lerneinheiten:

Du willst mehr über das Thema Arteria iliaca externa lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!