EN | DE | PT | ES Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Arteria sphenopalatina lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Arteria sphenopalatina

Die Arteria sphenopalatina (Keilbein-Gaumen-Arterie) entspringt aus dem letzten Abschnitt der A. maxillaris.

Sie ist die wichtigste Arterie für die Versorgung der Nasenschleimhaut und Teile der Nasennebenhöhlen

Kurzfakten
Ursprung - A. maxillaris
Äste und Versorgung - Rr. nasales posteriores laterales ->lateralen Nasenwand und Conchae nasales
- A. nasopalatina ->
 Bereich hinter oberen Schneidezähnen 
- Rr. septales posteriores
 -> Schleimhaut an der Nasenscheidewand
Inhalt
  1. Verlauf
  2. Äste
  3. Klinik
+ Zeige alles

Verlauf

Der Ursprung der A. sphenopalatina aus der A. maxillaris liegt innerhalb der Fossa pterygopalatina (Flügelgaumengrube), einer kleinen pyramidenförmigen Vertiefung zwischen dem großen Keilbeinflügel und der Maxilla. Sie zieht zunächst nach medial Richtung Foramen sphenopalatinum. Durch diese Öffnung im Os palatinum (Gaumenbein) tritt sie gemeinsam mit der gleichnamigen Vene und den Rr. nasales des N. pterygopalatinus in den hinteren Teil der Nasenhöhle

Möchtest Du noch einmal dein Wissen zu den Knochen des Schädels testen? Dann probier's doch mal mit diesem kostenlosen Arbeitsblatt aus!

Äste

In der Nasenhöhle gibt die A. sphenopalatina einige Äste an die laterale Nasenwand ab und zieht dann nach ventrokaudal. An der Nasenscheidewand verzweigt sie sich in ihre Endäste:

  • Rr. nasales posteriores laterales: entspringen direkt nach dem Durchtritt der A. sphenopalatina in die Nasenhöhle und sind für die Versorgung der lateralen Nasenwand mit den dort liegenden Nasenmuscheln (Conchae nasales) zuständig. Sie bilden außerdem Anastomosen mit den Aa. ethmoidales aus der A. ophthalmica sowie Ästen der A. palatina descendens
  • A. nasopalatina: verlässt die Nasenhöhle wieder durch den Canalis incisivus und tritt in die Mundhöhle ein. Sie versorgt den Bereich hinter den oberen Schneidezähnen und anastomosiert dort mit der A. palatina major, einem kleinen Ast der A. maxillaris.
  • Rr. septales posteriores: speist die Schleimhaut an der Nasenscheidewand.

Möchtest Du dein Wissen an dieser Stelle noch einmal vertiefen? Dann schau Dir noch einmal diese Lerneinheiten an:

Du willst mehr über das Thema Arteria sphenopalatina lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!