EN | DE | PT Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Musculus adductor brevis lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Musculus adductor brevis

Der Musculus adductor brevis (kurzer Adduktorenmuskel) wird zur Hüftmuskulatur gezählt und ist Teil der Muskelgruppe der Adduktoren am Oberschenkel. Zu dieser funktionellen Gruppe gehören außerdem die Mm. adductor longus und magnus sowie der M. gracilis und der M. pectineus. Gemeinsam führen diese vor allem eine Adduktion des Femurs im Hüftgelenk aus.

Kurzfakten
Ursprung Ramus inferior ossis pubis
Ansatz Labium mediale der Linea aspera
Innervation N. obturatorius (Ramus anterior)
Funktion Adduktion des Femur im Hüftgelenk

Verlauf und Versorgung

Der M. adductor brevis liegt in einer tiefen Schicht des Oberschenkels und wird von dem M. adductor longus sowie dem M. pectineus bedeckt. Er hat seinen Ursprung am Ramus inferior ossis pubis (unterer Schambeinast) lateral des Ansatzes des M. gracilis. Von dort aus verlaufen seine Fasern an der Medialseite des Femurs nach kaudal zu seinem Ansatz im oberen Drittel des Labium mediale der Linea aspera, welche sich an der Dorsalseite des Femurs befindet. 

Gleichsam wie die anderen Muskeln der Adduktorenmuskulatur erfolgt die Blutversorgung des M. adductor brevis durch die A. profunda femoris, einen Ast der A. femoralis. Innerviert wird der Muskel durch den Ramus anterior des N. obturatorius (L2-L4) aus dem Plexus lumbalis.

Funktion 

Die Funktion des M. adductor brevis ist identisch mit der des M. adductor longus. Seine Hauptfunktion liegt in der Adduktion des Femur im Hüftgelenk (Schenkelpresse), die bis zu 30 Grad erfolgen kann.

Adduktion im Hüftgelenk - ventrale Ansicht

Außerdem kann der M. adductor brevis zur Flexion im Hüftgelenk aus Extensionsstellung beitragen (Vorziehen des Beins). Diese kann bis zu 40 Grad betragen. Des Weiteren kann je nach Stellung des Femurs im Hüftgelenk an der Innen- und Außenrotation mitgewirkt werden.


Erfahre mehr über die Muskulatur des Oberschenkels und der Hüfte:

Du willst mehr über das Thema Musculus adductor brevis lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!