EN | DE | PT Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Arteria fibularis lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Arteria fibularis

Die Arteria fibularis oder Arteria peronea (Wadenbeinarterie) ist einer der größten Äste der A. tibialis posterior.

Sie versorgt Muskeln und Knochen in der tiefen Wadenregion.

Inhalt
  1. Verlauf
  2. Äste
  3. Klinik
+ Zeige alles
Arteria fibularis / Wadenbeinarterie - ventral

Verlauf

Die A. fibularis entspringt aus der A. tibialis posterior wenige Zentimeter unterhalb der Fossa poplitea (Kniekehle). Sie zieht am dorsalen Unterschenkel an der Rückseite der Fibula nach kaudal und lateral. Die dort liegenden Muskeln werden durch die Fascia cruris (Unterschenkelfaszie) in eine oberflächliche und tiefe Flexorenloge geteilt. Die A. fibularis verläuft innerhalb der tiefen Flexorenloge in einem Kanal, welcher vom M. tibialis posterior und vom M. flexor hallucis longus gebildet wird. Schließlich endet sie an der Rückseite des Malleolus lateralis (Außenknöchel).

Äste

In ihrem Verlauf gibt die A. fibularis Äste ab (Rr. musculares), die die Muskeln innerhalb der Fibularisgruppe (M. peroneus longus und brevis) und der Flexorenloge (M. soleus, tiefe Flexoren) versorgen. Des Weiteren entspringen folgende Arterien aus ihr:

  • A. nutricia fibulae / A. nutriens fibulae - speist die Fibula durch Eintritt in den Schaft.
  • R. perforans - durchbohrt die Membrana interossea zwischen Fibula und Tibia unmittelbar oberhalb des Malleolus lateralis. So gelangt er zur ventralen Seite des Unterschenkels und zieht dann zum Fußrücken und Rete malleolare laterale, einem Gefäßnetz am Malleolus lateralis .
  • R. communicans - verbindet die A. fibularis oberhalb des Sprunggelenks mit der A. tibialis posterior.
  • Rr. malleolares laterales - Endäste der A. fibularis; ziehen zum Malleolus lateralis. Häufig stammen sie jedoch auch aus dem kurzen R. communicans.
  • Rr. calcanei - ziehen an die äußere Seite des Calcaneus (Fersenbein). Sie gehen in das Rete calcaneum über, ein arterielles Gefäßnetz, welches dorsal am Calcaneus liegt.

Du willst mehr über das Thema Arteria fibularis lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!