EN | DE | PT Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Nervus mentalis lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Nervus mentalis

Der Nervus mentalis (Kinnnerv) ist der sensible Endast des N. alveolaris inferior (Nerv der Unterkieferzahnfächer) und dient zur Innervation der Haut der Lippe und des Kinns.

Inhalt
  1. Verlauf
  2. Funktion
  3. Klinik
+ Zeige alles

Verlauf

Der N. mentalis stellt den sensiblen Endast des N. alveolaris inferior dar, der seinerseits wiederum ein Ast des hinteren Stammes des N. mandibularis (Unterkiefernerv) ist, einem Ast des N. trigeminus (Drillingsnerv). 

Der N. alveolaris inferior verläuft zunächst im Canalis mandibulae (Unterkieferkanal) und geht dann nach Durchtritt durch das Foramen mentale in den N. mentalis über. Von dort aus zieht er zur Haut und Schleimhaut der Unterlippe und des Kinns.

Funktion

Der N. mentalis enthält ausschließlich sensible Fasern zur Innervation der Haut und Schleimhaut der Unterlippe sowie der Haut des Kinns.

Du willst mehr über das Thema Nervus mentalis lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Womit lernst du am liebsten?

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!