EN | DE | PT Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Anatomie des Pharynx lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Erstelle heute dein kostenloses Konto und trete in die Fußstapfen von über 1.227.232 erfolgreichen Anatomielernern.

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Anatomie des Pharynx

Pharynx - Ansicht von lateral-links

Der Rachen, oder auch Pharynx genannt, ist der Bereich, der hinter der Nase und dem Mundraum liegt und bis zum Kehlkopf und zur Speiseröhre reicht. Er bildet einen circa fünf Zentimeter langen muskulären Schlauch, durch den Luft, feste Nahrung und Flüssigkeit hindurch transportiert werden. Von dort geht es weiter in die Lunge (Luft) oder in den Magen (Nahrungsmittel). 

Zwei prominente Muskelgruppen ermöglichen es dem Rachen, den Speisebrei weiter zu befördern. Diese Muskelgruppen sind außerdem am Schluckakt und beim Sprechen beteiligt.

Auf dieser Seite werden wir uns die Anatomie des Rachens mit seinen Abschnitten und Muskelgruppen und seine Funktionen genauer anschauen. 
 

Pharynx - Definition

Der Pharynx ist ein Muskelschlauch, der hinter der Nasenhaupthöhle beginnt und hinter der Mundhöhle bis zum Larynx und zum Ösophagus reicht. An seiner Vorderseite besitzt der Pharynx drei Öffnungen, die ihn in drei Abschnitte unterteilen: 

  • Nasopharynx - hinter der Nasenhaupthöhle
  • Oropharynx - hinter der Mundhöhle
  • Laryngopharynx - hinter dem Kehlkopf

Schlundschnürer & Schlundheber

Der Pharynx besteht aus insgesamt sechs Schlundmuskeln. Man teilt diese sechs Muskeln in der Regel in zwei Gruppen auf: 

  • Schlundschnürer (Konstriktoren)
  1. Musculus constrictor pharyngis superior
  2. Musculus constrictor pharyngis medius
  3. Musculus constrictor pharyngis inferior
  • Schlundheber (Levatoren)
  1. Musculus palatopharyngeus
  2. Musculus salpingopharyngeus
  3. Musculus stylopharyngeus
Muskelfakten
Musculus constrictor pharyngis superior Ursprung: Hamulus pterygoideus, Raphe pterygomandibularis, Linea mylohyoidea mandibulae, M. transversus linguae
Ansatz: Raphe pharyngis
Musculus constrictor pharyngis medius Ursprung: Ligamentum stylohoyideum, Cornu majus und Cornu minus ossis hyoidei
Ansatz: Raphe pharyngis
Musculus constrictor pharyngis inferior Ursprung: Linea obliqua cartilaginis thyroideae, seitlicher Anteil des Cartilago cricoidea
Ansatz: Raphe pharyngis
Musculus palatopharyngeus Ursprung: posteriores Ende des Palatum durum und der Aponeurosis palatina
Ansatz: hinterer Anteil der Linea obliqua cartilaginis thyroideae
Musculus salpingo-pharyngeus Ursprung: Pars cartilaginea tubae auditivae
Ansatz: gemeinsam mit dem Musculus palatopharyngeus
Musculus stylopharyngeus Ursprung: Processus styloideus ossis temporalis
Ansatz: posteriore obere Kante des Cartilago thyroidea
Innervation

Alle Muskeln werden vom Plexus pharyngeus und den Rami pharyngei des Nervus vagus innerviert.

Die einzige Ausnahme ist der Musculus stylopharyngeus, der vom Nervus glossopharyngeus innerviert wird.

Funktion Alle Muskeln wirken direkt am Pharynx. Sie schnüren ihn entweder ein (Konstriktoren) oder heben ihn an (Levatoren).

Die gesamte Muskulatur befördert den Speisebrei während des Schluckakts in Richtung Ösophagus; entweder durch Kontraktion oder durch Verkürzung des Pharynx selbst. Einige der Schlundmuskeln sind auch am Sprechvorgang beteiligt.  

Blutversorgung und Innervation

Arterien

Im Bereich des Pharynx befinden sich eine Vielzahl von Arterien und arteriellen Anastomosen. Drei wichtige Arterien sind vor allem an der guten Durchblutung des Pharynx beteiligt. Sie alle entspringen aus der Arteria carotis externa:

  • Arteria facialis
  • Arteria lingualis
  • Arteria maxillaris

Sie alle versorgen den Pharynx entweder direkt oder durch ihre aufsteigenden und absteigenden Äste. Außerdem verlaufen diverse andere Arterien in unmittelbarer Nachbarschaft zum Pharynx, diese sind aber nicht unbedingt an seiner Blutversorgung beteiligt. 

Der venöse Abfluss der Pharynx-Region geschieht über die Vena palatina externa, die wiederum in den Plexus pharyngeus mündet. Das venöse Blut aus dem Plexus pharyngeus fließt letztlich in die Vena jugularis interna. 

Für mehr Informationen zu den Blutgefäßen des Pharynx schau doch mal in folgendes Video hinein. Es wird dir helfen!
 

Nerven

Die meisten Strukturen des Pharynx werden vom Plexus pharyngeus innerviert. Der Plexus pharyngeus ist ein Nervengeflecht, das von einem Netz vieler einzelner Rami pharyngei gebildet wird. Diese wiederum stammen von drei Hirnnerven:

  • Nervus vagus (HN X)
  • Nervus glossopharyngeus (HN IX)
  • Nervus maxillaris (HN V2)

Die Rami pharyngei des Nervus vagus innervieren beinahe alle Strukturen und Muskeln des Pharynx motorisch; mit Ausnahme des Musculus stylopharyngeus. Der Musculus stylopharyngeus nämlich wird vom Nervus glossopharyngeus innerviert. 

Im Gegensatz dazu innervieren die Rami pharyngei des Nervus glossopharyngeus den Großteil des Pharynx sensibel. Die Ausnahme hiervon ist der Nasopharynx; die vorderen und oberen Anteile des Nasopharynx werden vom Nervus maxillaris sensibel innerviert.
Im folgenden Video kannst du dein Wissen über die Nerven des Pharynx noch weiter vertiefen:

Pharynx - Funktion

Die Hauptfunktion des Pharynx liegt eigentlich auf der Hand. Seine Schlauchform und die Position hinter Nasen- und Mundraum lassen schon darauf schließen, dass er dem Transport und der Weiterleitung von Luft und Nahrung dienen soll. Damit ist der Pharynx eine Schlüsselstelle am Anfang der Atemwege und des Gastrointestinaltrakts.

Die Schlundmuskeln ermöglichen eine gezielte Peristaltik (Konstriktoren), während sie außerdem beim Schlucken und Sprechen (Levatoren) beteiligt sein können. Teste dein heute erlangtes Wissen über den Pharynx in diesem individuellen Quiz! Du kannst selbst einstellen, welche Themen du abgefragt werden möchtest: Muskeln (samt Ansatzpunkte und Funktionen), Arterien und Venen oder Nerven. Lass dich herausfordern!

Videotutorials

Quizze

Du willst mehr über das Thema Anatomie des Pharynx lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Erstelle heute dein kostenloses Konto und trete in die Fußstapfen von über 1.227.232 erfolgreichen Anatomielernern.

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Quellen anzeigen

Article and Review:

  • Adrian Rad
  • Dimitrios Mytilinaios
  • Nicola McLaren

Translation and Layout:

  • Marc Missmahl
  • Claudia Bednarek
© Sofern nicht anders angegeben, sind alle Inhalte, inklusive der Illustrationen, ausschließliches Eigentum der kenHub GmbH. Sie sind durch deutsches und internationales Urheberrecht geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

Relevante Grafiken und Bilder

Lerne weiter

Weitere Artikel lesen

Zeige 3 weitere Artikel

Videos anschauen

Quiz starten

Atlas durchstöbern

Gut gemacht!

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!