EN | DE | PT Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Männliche Geschlechtsorgane

Sämtliche Organe, die beim Mann im Dienste der Fortpflanzung stehen, werden als männliche Geschlechtsorgane bezeichnet. Zu ihnen zählen der Samenstrang (Funiculus spermaticus) und der Hodensack (Skrotum), der Hoden (Testis) und der Nebenhoden (Epididymis), der Samenleiter (Ductus deferens), die Bläschendrüsen (Glandulae seminales), die Vorsteherdrüse (Prostata), die Cowper-Drüsen (Glandulae bulbourethrales) und der Penis.

Alle diese Organe zusammen produzieren die männlichen Keimzellen (Spermien) und weitere Bestandteile der Spermaflüssigkeit. Beim Geschlechtsverkehr gelangt das männliche Sperma über die Vagina zu den Eierstöcken der Frau. Dort kann es eine reife Eizelle befruchten und so Nachwuchs erzeugen.

Samenstrang (Funiculus spermaticus)

Die Hauptbestandteile des männlichen Fortpflanzungssystems befinden sich in Bauch-, Becken- und der Dammregion. Der Samenstrang jeder Seite verbindet einen Hoden mit der Bauchhöhle und enthält eine Vielzahl an Blutgefäßen, Nerven und weiteren Zu- und Abgängen vom Hoden, die dessen Funktion unterstützen. 

Hodensack (Skrotum)

Der Hodensack bildet eine bindegewebige, muskuläre Hülle um die Hoden und die tieferen Anteile des Samenstrangs. Er liegt unterhalb des Penis, zwischen den Schenkeln. Der Hodensack sorgt außerdem für die richtige Temperatur der Hoden während der Spermienproduktion.

Hoden (Tests)

Die Hoden sind ein paariges, ovales Organ und bilden die männlichen Keimdrüsen. An jedem Samenstrang ist ein Hoden innerhalb des Hodensacks aufgehängt. Zusätzlich wird die Aufhängung durch Bindegewebe unterstützt. Die Hauptfunktion der Hoden ist die Produktion von Spermien und Testosteron. 

Nebenhoden (Epididymis)

Der Nebenhoden ist ein langer, aufgerollter Gang, der sich um die oberen und unteren Enden jedes Hodens wickelt. Die produzierten Spermien werden hier bis zu ihrer Ausreifung gespeichert.

Samenleiter (Ductus deferens)

Der Samenleiter ist ein muskulärer Schlauch, mit breiterem Durchmesser als der Nebenhoden und verbindet diesen mit der Harnröhre. Er erfüllt im wesentlichen drei Aufgaben: Speicherung des Spermas, Transport des Spermas durch peristaltische Bewegungen seiner glatten Muskulatur und Auswurf des Spermas über den Spritzkanal (Ductus ejaculatorius).

Vorsteherdrüse (Prostata)

Die Prostata ist die größte akzessorische Drüse des männlichen Fortpflanzungssystems. Sie befindet sich ventral der Harnblase und umgibt die Harnröhre. Die Prostata selbst ist eine etwa walnussgroße, exokrine Drüse, die den Großteil der Samenflüssigkeit produziert. 

Bläschendrüsen (Glandulae seminales)

Zwischen Blase und Enddarm liegen die paarigen Bläschendrüsen. Ihr vielfach gewundener Drüsengang verläuft mit den Samenleitern zusammen. Gemeinsam bilden sie den Spritzkanal. In den Bläschendrüsen wird ein Teil der Spermienflüssigkeit produziert und gespeichert. 

Cowper-Drüsen (Glandulae bulbourethrales)

Seitlich der Harnröhre, tief innerhalb des Damms liegen die kleinen erbsenförmigen Cowper-Drüsen. Sie produzieren ein schmieriges, muköses Sekret, das den letzten Bestandteil der Spermienflüssigkeit ausmacht. Sperma ist eine milchig, weiße Flüssigkeit, die Proteine, Enzyme und andere chemische Moleküle enthält, um die Spermien zu schützen.

Penis

Der Penis ist das äußere Organ des männlichen Fortpflanzungssystems. Man gliedert ihn in drei Teile: die Wurzel (Radix penis), die in der Dammregion liegt, einen herabhängenden von Haut bedeckten Schaft (Corpus penis) und die Eichel (Glans penis). Der Penis hat eine zylindrische Form und enthält die Harnröhre (Urethra) und den Harnröhrenausgang. Seine Hauptfunktion ist daher neben der Sexualität auch die Harnentleerung (Miktion).

Möchtest du mehr über Männliche Geschlechtsorgane lernen?

Videos
Keine Ahnung, wo du anfangen sollst? Unsere Videos helfen beim Einstieg.
Schaue Videos
Trainings
Keine Lust mehr auf Bücher? Lerne schneller und mit mehr Spass.
Trainiere dich
Artikel
Du möchtest alle Details kennen? Die findest du in den Artikeln.
Lies Artikel
Illustrationen
Alle Strukturen klar hervorgehobenen und aus verschiedenen Perspektiven.
Stöbere im Atlas

Männliche Geschlechtsorgane Videos als Einstieg

Männliche Geschlechtsorgane Trainingseinheiten, damit du dir alles merkst