EN | DE | PT Kontakt Besser lernen Login Registrieren

Du willst mehr über das Thema Anatomie lernen in 3D: Muskeln lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Erstelle heute dein kostenloses Konto und trete in die Fußstapfen von über 1.102.418 erfolgreichen Anatomielernern.

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Anatomie lernen in 3D: Muskeln

Musculus gastrocnemius - 3D

Die Vorteile, die Anatomielernen anhand von 3D-Modellen mit sich bringt, wurde in den letzten Jahren immer wieder diskutiert. Einige Studien konnten sogar zeigen, dass die erhofften Erfolge damit aus blieben. In einem Punkt sind sich Studenten wie Experten aber einig: Wenn es einen Bereich in der Anatomie gibt, bei dem es sich auf jeden Fall lohnt, 3D-Animationen zu nutzen, dann ist es beim Lernen der verschiedenen Muskeln.

Und wir hier bei Kenhub können da nur zustimmen! Die Darstellung anatomischer Strukturen in 3D bietet die beste Grundlage, um Muskeln effektiv und verständlich zu lernen. Daher haben wir es uns zum Ziel gesetzt, euch die besten 3D Videotutorials zeigen zu können.

Schaut sie euch doch einfach mal an!

Videoempfehlung: 3D - Funktionen des Musculus tibialis posterior (en)
Funktionen und Anatomie des Musculus tibialis posterior dargestellt am 3D-Modell.

Anatomie in 2D vs. in 3D 

Wenn es darum geht, die Anatomie und Funktion von Muskeln zu lernen, haben 3D-Modelle im Vergleich zu Lernmethoden in 2D einen entscheidenden Vorteil: 

Muskeln sorgen dafür, dass wir uns dreidimensional im Raum bewegen können.

Deshalb macht es einfach Sinn, wenn wir die Anatomie und Funktion von ihnen lernen wollen, sich das Ganze auch aus der Perspektive in 3D anzuschauen.

Für den Fall, dass ihr noch nicht ganz überzeugt davon seid, schauen wir uns die Vorteile noch etwas genauer an.

Vorteile von Anatomie in 3D

Musculus flexor digitorum brevis - 3D

  • Sie bietet eine detailgetreue und exakte Ansicht von Ursprungs- und Ansatzpunkten, Größe und Form eines jeden Muskels. Wenn ihr die Form verinnerlicht habt, versteht ihr auch die Funktion viel leichter!
  • 3D Anatomie ermöglicht es, die Beziehung zwischen Muskel und Gelenk besser zu verstehen. So könnt ihr leichter nachvollziehen, welche Bewegung ein Muskeln in einem Gelenk bewirkt.
  • Normale Abbildungen in 2D können die Funktion eines Muskels nicht darstellen. Unsere Videos dagegen zeigen und erklären dir konkrete Bewegungsabläufe.

Was zeichnet die 3D-Videos bei Kenhub aus?

In unseren Videos erklären wir dir die Anatomie und Funktion von jedem einzelnen Muskel der unteren Extremität strukturiert und logisch. Der Vorteil dabei für dich? Du lernst umfassend jedes Detail, aber mit dem kleinsten Zeitaufwand.

Anatomie-Modell in 3D

Anatomie-Modell in 3D

Wenn du dir unsere Videos anschaust, kommst du in den Genuss von einigen der anschaulichsten 3D-Modelle, die es im Moment gibt. Sie wurden von hochkarätigen Anatomieexperten und 3D Künstlern entworfen und wurden entwickelt, um die Biomechanik so exakt wie möglich darzustellen. Damit ermöglichen sie dir, dass du die Morphologie und Ansatzpunkte von jedem Muskel leicht nachvollziehen kannst.

Inhalte der 3D-Videos bei Kenhub

Was erwartet dich, wenn du dir die 3D-Videos bei Kenhub anschaust?

In jedem Video erklären wir dir:

  • Den Ursprung und Ansatz des Muskels. Dabei gehen wir auch relevante Variationen ein.
  • Erklärungen zur Innervation.
  • Besprechen die Gelenke, die durch diesen Muskel bewegt werden.
  • Verständliche Erklärung zur Funktion des Muskels.
  • Echte Bewegungsbeispiele zu den Funktionen, damit du dein Wissen praktisch anwenden kannst.

Nichts schlägt dieses interaktive Lernen, wenn es darum geht, die Funktion von Muskeln zu verstehen. Sich Muskeln anschauen zu können, wie sie sich in Echtzeit bewegen, kontrahieren, relaxieren und drehen und das Ganze aus verschiedenen Blickwinkeln in HD-Qualität ist nicht mit einem bloßen Lehrbuch vergleichbar.

Muskeln der unteren Extremität in 3D 

Möchtest du die Funktionen der Muskeln der unteren Extremität lernen, wie es eigentlich Standard sein sollte - nämlich so, wie sie sich in echt bewegen?

Diese Videoserie zeigt dir die gesamte untere Extremität und nimmt dich mit auf eine Reise von der Oberfläche bis in die Tiefe. Dabei besprechen wir die großen Muskeln (z.B. der M. quadriceps femoris) genauso wie die kleinsten (z.B. Mm. lumbricales).

Muskulatur des Oberschenkels

Wir beginnen mit den Muskeln des Oberschenkels, die für die Bewegungen im Hüft- und Kniegelenk sorgen.

Vordere Oberschenkelmuskulatur

Hintere Oberschenkelmuskulatur

Adduktoren des Oberschenkels

Muskeln des Unterschenkels

Kommen wir nun zu den Muskeln des Unterschenkels. Diese ermöglichen uns die Bewegungen im Sprunggelenk.

Posteriores Kompartiment (Flexorenloge des Unterschenkels)

Anteriores Kompartiment (Extensorenloge des Unterschenkels)

Laterales Kompartiment (Fibularisloge)

Fußmuskulatur

Du willst mehr über das Thema Anatomie lernen in 3D: Muskeln lernen?

Unsere Videotutorials, interaktiven Quizze, weiterführenden Artikel und ein HD Atlas lassen dich Prüfungen mit Bestnoten bestehen.

Erstelle heute dein kostenloses Konto und trete in die Fußstapfen von über 1.102.418 erfolgreichen Anatomielernern.

”Ich kann ernsthaft behaupten, dass Kenhub meine Lernzeit halbiert hat.” – Mehr lesen. Kim Bengochea Kim Bengochea, Regis University, Denver

Quellen anzeigen

Autor und Review:

  • Declan Tempany
  • Molly Smith

Übersetzung, Review und Layout:

  • Claudia Bednarek
© Sofern nicht anders angegeben, sind alle Inhalte, inklusive der Illustrationen, ausschließliches Eigentum der kenHub GmbH. Sie sind durch deutsches und internationales Urheberrecht geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

Relevante Grafiken und Bilder

Lerne weiter

Weitere Artikel lesen

Zeige 26 weitere Artikel

Videos anschauen

Zeige 24 weitere Videos

Quiz starten

Atlas durchstöbern

Gut gemacht!

Jetzt registrieren und gratis Anatomie-Lernguide eBook erhalten!

Erstelle dein kostenloses Konto.
Leg’ los mit deinem Training – in weniger als 60 Sekunden.